Skip to main content

German Brand Award 2017: sijox und SIGNAL IDUNA ausgezeichnet

Blog-Eintrag   •   Aug 14, 2017 17:45 CEST

Ausgezeichnet: Timo Klöcker (l.), SIGNAL IDUNA, Helge Marthen, sijox. Foto: Manuel Debus

(August/September 2017) In Berlin wurde Ende Juni der „German Brand Award 2017“ vergeben. Dabei gab es für sijox, die junge Marke der SIGNAL IDUNA, Gold in der Kategorie „Brand Apps“. In der Kategorie „Brand Showrooms & Points of Sale“ wurde die SIGNAL IDUNA als „Winner“ ausgezeichnet.

Preiswürdig war zum einen der AppDrive®-Tarif von sijox. Er richtet sich an Autofahrer unter 30 Jahren. Ein Diagnosestecker misst Daten zum individuellen Fahrverhalten wie etwa die Beschleunigung. Aus diesen berechnet AppDrive® automatisch und individuell, um wieviel Prozent sich der Versicherungsbeitrag eines Nutzers verringert. Mit Abschluss von AppDrive® sparen die Kunden sofort 15 Prozent ihres Beitrags für die Kfz-Versicherung ein. Um weitere 25 Prozent können sie ihn durch umsichtiges Fahren senken.

Die Jury urteilte: „sijox AppDrive ist zentraler Teil eines revolutionären Versicherungsangebotes, das sich vor allem an junge Autofahrer richtet. […] Ein stark gemachtes Tool im zielgruppengerechten Markenlook.“

Die zweite Ehrung erhielt die SIGNAL IDUNA für ihr neues Geschäftsstellen-Konzept. Dieses wird dem Trend eines professionellen Beratungsumfelds gerecht. Die Jury hob bei der Verleihung hervor: „Die neuen Geschäftsstellen sind nicht nur repräsentativ, sondern zeichnen sich auch durch ihre technische Infrastruktur aus.“ Ihr bundesweit einheitlicher Auftritt stärkt die Marke SIGNAL IDUNA.

Angehängte Dateien

Word-Dokument