Skip to main content

Ein Blechschaden muss nicht immer Sache der Polizei sein

Bild   •   Apr 08, 2019 18:00 CEST

Sind beispielsweise nach einem Auffahrunfall alle mit dem Schrecken davongekommen und hält sich auch der materielle Schaden offensichtlich in Grenzen, ist es prinzipiell nicht nötig, den Unfall von der Polizei aufnehmen zu lassen. Allerdings ist für den Laien oft schwer zu erkennen, ob es sich tatsächlich um einen Bagatellschaden handelt, so die SIGNAL IDUNA. Insofern sollte man sorgfältig prüfen, ob man darauf verzichtet, die Polizei hinzuzuziehen. Foto: SIGNAL IDUNA
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Größe 2,77 MB
Format .jpg
Bildgrößen 1463 x 2001 Pixel