Skip to main content

Armin Christofori leitet freie Vertriebe der SIGNAL IDUNA Gruppe

Pressemitteilung   •   Dez 20, 2013 12:12 CET

Armin Christofori übernimmt ab dem 1. Januar 2014 die Leitung der freien Vertriebe der SIGNAL IDUNA Gruppe. Hierzu gehört sowohl der Flächenvertrieb in den Maklerdirektionen, als auch der Key Account über alle Carrier des Konzerns. Insgesamt umfasst die Organisation rund 15.000 kooperierende Makler und Partnervertriebe.

Die SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG (SDV AG), bei der Christofori heute Sprecher des Vorstands ist, sowie deren Tochterunternehmung Manufaktur Augsburg GmbH wird er weiterhin als Sachverständiger des Aufsichtsrates begleiten. Sein Vorstandsmandat bei der SDV AG wird er zum 31. Dezember 2013 niederlegen. Es ist geplant, Armin Christofori darüber hinaus zum 1. Juli 2014 im Rahmen der Bilanz-Aufsichtsratssitzung in den Aufsichtsrat zu berufen.

Seine Karriere startete Christofori 1993 bei den damaligen SIGNAL Versicherungen. Nach einem Wechsel zur WWK Versicherung AG, 2003, kehrte er im September 2009 zur SIGNAL IDUNA Gruppe zurück, um die SDV AG zu gründen. Mit der sehr guten Entwicklung der Serviceplattform für Makler und Finanzvertriebe empfahl sich Christofori für die Leitung der freien Vertriebe: Im dritten Geschäftsjahr (bis 31.12.2012) steigerte die SDV AG ihren Umsatz auf 9,8 Millionen Euro; das entspricht einem erneut zweistelligen Plus gegenüber dem Vorjahr.

Die Dienstsitze von Armin Christofori werden ab dem 1. Januar 2014 in Augsburg und Dortmund sein.