Skip to main content

PKV-Verband beruft neuen Ombudsmann

Pressemitteilung   •   Jan 08, 2014 12:05 CET

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) hat Staatssekretär a.D. Heinz Lanfermann (63) mit Wirkung vom 1. Januar 2014 zum neuen Ombudsmann der privaten Kranken- und Pflegeversicherung berufen. Der Rechtsanwalt war nicht nur beamteter Staatssekretär des Bundesministeriums der Justiz, sondern auch lanhgjähriger Abgeordneter des nordrhein-westfälischen Landtags sowie des Deutschen Bundestages. Bereits während seiner beruflichen Laufbahn als Richter war er mit Fragen des Medizinrechts befasst. Lanfermann übernimmt das Amt des PKV-Ombudsmanns von Dr. Helmut Müller, der die PKV-Schlichtungsstelle von 2007 bis 2010 sowie erneut seit März 2012 geführt hat. Nach dem Tod von Ombudsmann Dr. Dr. h.c. Klaus Theo Schröder am 12. Februar 2012 hatte Dr. Müller seinen Ruhestand unterbrochen und die Aufgabe nochmals übernommen.