Skip to main content

Neue Soundbars von Sony sorgen für Kinoatmosphäre pur

Pressemitteilung   •   Feb 16, 2017 10:00 CET

HT-CT800 von Sony_1

Die 2.1-Kanal-Soundbar HT-CT800 bringt mit 350 Watt Ausgangsleistung und Unterstützung der Formate Dolby TrueHD und DTS Master Audio Kinosound ins Wohnzimmer. Mit Unterstützung von 4K HDR Signalen sowie Chromecast Built-In zur Wiedergabe verschiedenster Streamingdienste ist sie zudem ein echtes Allround-Talent. Daneben sorgt die Soundbar HT-CT290 nicht nur für beeindruckenden Sound, sondern ist mit ihrem schlanken Design und den Farben Anthrazit und Cremeweiß auch ein echter Hingucker.

Berlin, 16. Februar 2017. Zu einem gelungenen Filmabend zu Hause gehört neben lebensechten, kontrastreichen und scharfen Bildern auch ein beeindruckender, imposanter Sound. Mit der Surround-Sound Technologie S-Force PRO Front-Surround von Sony und der Unterstützung von Audiocodecs wie Dolby TrueHD und DTS-HD taucht der Nutzer mitten ins Geschehen des Films ein. 350 Watt Gesamtausgangsleistung sorgen zudem für die entsprechende Lautstärke, um jede Szene im Film akustisch richtig in Szene zu setzen.

4K HDR Unterstützung für erstaunliche Bildqualität

Die Wiedergabe von 4K HDR Filmen von einem angeschlossenen Gerät, wie beispielweise dem neuen 4K UHD Blu-ray Player UBP-X800 von Sony, ist für die HT-CT800 kein Problem. Sie unterstützt die notwendigen Technologien und Standards, wie HDMI 2.0 oder HDCP 2.2 (4K HDR Passthrough). Das Bild wird damit verlustfrei in bester Qualität an einen kompatiblen 4K HDR TV übertragen. Einem Filmerlebnis mit erweitertem Farb- und Kontrastumfang und sattem Sound steht damit nichts mehr im Wege.

Kabellose Freiheit mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Als echtes Multitalent zeigt sich die Soundbar in Sachen Konnektivität. Mit der Sony eigenen SongPal App verbindet der Nutzer im Handumdrehen zwei drahtlose Lautsprecher von Sony mit der Soundbar. Schon kann er sie als zusätzliche Rear-Surround-Kanäle nutzen. Alternativ lässt sich die Soundbar auch in ein bestehendes Multiroom System einbinden und kann so drahtlos die gewünschte Musik im Wohnzimmer abspielen.

Doch damit nicht genug: Dank integriertem Chromecast und Spotify Connect erhält der Nutzer direkten Zugriff auf über 100 Musik-Streaming-Apps. Wer Spotify-Nutzer ist, wird sich über die zusätzliche Taste auf der HT-CT800 freuen. Einmal gedrückt, setzt sie die Wiedergabe beim zuletzt gehörten Song fort, ohne dass dafür die App auf dem Smartphone geöffnet werden muss. Noch nie war es einfacher, seine Lieblingsmusik entweder direkt über Bluetooth oder über seinen Lieblings-Musikdienst auf der Soundbar wiederzugeben.

HT-CT290: Toller Sound in schickem Gewand

Die 2.1-Kanal-Soundbars HT-CT290 und HT-CT291 erweitern zusätzlich die Soundbar-Produktfamilie von Sony. Mit 300 Watt Gesamtleistung steigern sie hörbar das Heimkinoerlebnis. Sie verfügen ebenfalls über S-Force PRO Front-Surround-Technologie und schaffen so ein beeindruckend virtuelles Surround Sound Erlebnis ohne zusätzliche Rücklautsprecher. Sie überzeugen aber nicht nur durch ihren Sound, sondern passen in den Farben Anthrazit und Cremeweiß auch in jedes Wohnambiente. Problemlos spielen sie zudem Musik, die auf Smartphones oder Tablets gespeichert ist, über Bluetooth ab und bieten sich damit auch hervorragend als Lautsprecher an, wenn der Fernseher einmal aus bleibt.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten

Soundbar HT-CT800 von Sony: 499,00 Euro

Verfügbarkeit: ab März 2017

Soundbar HT-CT290 (anthrazit) / HT-CT291 (cremeweiß) von Sony: 259,00 Euro

Verfügbarkeit: ab April 2017

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2015 (Ende: 31. März 2016) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 72 Milliarden US-Dollar. http://www.sony.net/

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter http://presscentre.sony.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument