Skip to main content

Sony frischt aktuelles VAIO Line-up auf und erweitert die Ultrabook Produkt-Familie

Pressemitteilung   •   Feb 05, 2013 10:30 CET

Das VAIO Frühjahrs Line-up 2013 mit Windows 8 hält das passende Gerät für verschiedenste Bedürfnisse bereit – von raffinierten Touch-Modellen bis hin zu Lifestyle-, Entertainment und Subnotebooks sowie Ultrabook Modellen.

Schicker, schneller und größer: VAIO Ultrabook der T-Serie 15 von Sony
Neben den bereits bekannten VAIO Ultrabook Modellen der T-Serie 13 bietet Sony ab März 2013 zusätzlich ein VAIO Ultrabook mit 15,5 Zoll Full HD-Touchscreen an. Der Neuzugang gliedert sich perfekt in die Design-Sprache der Ultrabook Modelle von Sony ein und verfügt ebenfalls über eine Vielzahl an raffinierten Features: Dank der Rapid Wake + Eco Funktion und des Hybridspeichers mit 24 Gigabyte Flash ist das Gerät in Sekundenschnelle startklar, der leistungsstarke und energieeffiziente Intel® Core™-Prozessor i5-3337U sorgt für eine lange Laufzeit. Auf dem 15,5 Zoll großen Display lassen sich Bilder- und Videos mit PlayMemories Home ganz einfach bearbeiten. Besonders praktisch: USB-Geräte können auch im heruntergefahrenen Zustand an der USB-Schnittstelle geladen werden. Ein optisches Laufwerk ist ebenfalls verfügbar.

Die VAIO Touch-Modelle im Frühjahr
Sony behält die bekannten VAIO Modelle aus dem letzten Herbst Line-up bei – im Mittelpunkt stehen weiterhin die Modelle mit Touch-Screen-Lösung, wie das leichte und schmale Slider-Hybrid-Modell VAIOTM Duo 11, das sich im Nu von einem Ultrabook in ein Tablet verwandeln lässt. Neben klassischem Schwarz ist der VAIOTM Duo 11 ab sofort exklusiv im Sony Store Online in der Farbvariante Silber Metallic verfügbar. Der tragbare Touch-PC VAIOTM Tap 20 bietet als Rechner für die ganze Familie vielfältige Einsatzmöglichkeiten und kann sowohl als großes Tablet als auch als vollwertiger Desktop-PC eingesetzt werden. Mit dem neuen VAIO SVE14A3M2ES bietet Sony ab Frühjahr auch ein Lifestyle-Notebook mit Touch-Display in schickem Silber an. Abgerundet werden die Touch-Modelle durch einen All-in-One Desktop-PC der L-Serie mit X-Reality Bildprozessor und 24 Zoll (61 Zentimeter) Multitouch-Screen. Alle Neuzugänge des VAIO Line-ups sind mit der neusten Office-Version ausgestattet.

Die Vielfalt der VAIO Notebooks ohne Touchscreen
Für alle, die ein Notebook ohne Touch-Display bevorzugen, hält Sony ebenfalls eine Vielzahl an Geräten bereit: Perfekt für zu Hause ist die VAIO E-Serie 17 geeignet, die in neun verschiedenen Konfigurationen angeboten wird – vom Einstiegsgerät bis hin zum Alleskönner. Wer ein schickes Notebook für zu Hause und unterwegs sucht und mit einem 15 bzw. 14 Zoll Display auskommt, wird garantiert unter den 13 Modellen der VAIO E-Serie 15 oder den Lifestyle-Notebooks der VAIO E-Serie 14P das Passende finden. Bei letzterer werden farblich auf das Notebook abgestimmte Mäuse und Taschen gleich mitgeliefert.

Die VAIO S-Serie rundet das Portfolio mit den beliebten Subnotebooks ab. Auch hier hat der Nutzer die volle Auswahl zwischen vier Einstiegsmodellen der VAIO S-Serie 13, zwei edlen und leistungsstarken Highend-Notebooks der S-Serie 13A oder vier Modellen der S-Serie 15, die für den professionellen Einsatz geeignet sind. Hier bietet Sony neben Schwarz ganz neu auch die Farbvariante Weiß an. Im Sony Store Online ist die VAIO S-Serie exklusiv auch in Rot verfügbar.

Darüber hinaus besteht im Sony Store Online die Möglichkeit, alle Notebooks individuell zu konfigurieren.

Weitere Informationen zum VAIO Frühjahrs Line-up 2013 sind unter