Skip to main content

A good "Choice" - Der Stadtjugendring "Choice" aus Korschenbroich bietet Fahrdienst für jugendliche Flüchtlinge an

Pressemitteilung   •   Feb 03, 2017 13:19 CET

Gerd Schmitz (Filialleiter Sparkasse Neuss), Jörg Singendonk (stellv. Vorsitzender Förderverein der evangelischen Kirchengemeinden Korschenbroichs e.V.), Marcus Pastor (Lions-Club Kaarst), Dirk Kooy (Vorsitzender) und Stefan Bau (Stadtjugendring)

A good "Choice" - Der Stadtjugendring "Choice" aus Korschenbroich bietet
Fahrdienst für jugendliche Flüchtlinge an

Was geht ab im "Klärwerk" oder "Cafe internationale Jugend"? Für
jugendliche Flüchtlinge, die in allen Ortsteilen Korschenbroichs
untergebracht sind, oft gar nichts. Gerade diese jungen Menschen haben
meist kein Geld, um sich eine Fahrkarte oder ein Fahrrad leisten zu können.
Und ohne Auto, Fahrrad und ÖPNV sind attraktive Freizeitangebote vor allem
am Abend und am Wochenende für sie oft nicht erreichbar. Aber erst durch
Teilnahme können Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integriert werden.

Daher steht dem Stadtjugendring seit kurzem ein Bus mit neun Sitzplätzen
zur Verfügung. Dieser pendelt zwischen den Wohnheimen und den städtischen
Jugendzentren und ermöglicht so den Jugendlichen, entsprechende
Freizeiteinrichtungen zu besuchen. Unter anderem auch finanziert durch die
Sparkasse Neuss.

Ein wichtiger Schritt für die Integration - so die Förderer, die die
Anschaffung des Fahrzeuges ermöglichten:

Gerd Schmitz, Filialleiter Korschenbroich der Sparkasse Neuss
Jörg Singendonk, stellv. Vorsitzenden des Fördervereins der evangelischen
Kirchengemeinden Korschenbroichs e.V.
Marcus Pastor, Lions-Club Kaarst
Dirk Kooy (Vorsitzender) und Stefan Bau vom Stadtjugendring

Wir machen Menschen erfolgreich! 

Werden auch Sie Fan der Sparkasse Neuss: www.facebook.com/SparkasseNeuss

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar