Skip to main content

Beim SportScheck Trailrunning Camp trifft Laufsport auf Naturerlebnis

Pressemitteilung   •   Aug 10, 2017 09:25 CEST

Trailrunning verbindet Lauftraining mit Naturerlebnis abseits befestigter Wege.

Vom 14. bis 17. September entdecken Geländelauf-Fans zusammen mit SportScheck abgelegene Waldpfade und reizvolle Südtiroler Bergtäler. Denn in diesem Jahr macht das Trailrunning Camp zum ersten Mal in der Dolomiten-Region Alta Badia Station. Die Teilnehmer werden den ganzen Tag von erfahrenen Geländelaufprofis begleitet, die zugleich Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten sind. Während des Camps können die neuestes Trainingsschuhe von Salomon getestet werden. Trailrunning verbindet effektives Ausdauertraining abseits von klassischen Laufstrecken mit einmaligen Naturerlebnissen.

Das 4. SportScheck Trailrunning Camp bietet für alle Teilnehmer das passende Programm. Nach der Ankunft am Donnerstagnachmittag im 4-Sterne „Mountain Panoramic Wellness Hotel Dolasilla“ laufen sich die Outdoor-Sportler in einer lockeren „Trail-Light“-Runde langsam ein und entdecken die Gegend. Am nächsten Morgen geht es dann schon höher hinaus. Erfahrene Bergläufer überwinden alpine Trails bis zu 600 Höhenmeter. Für Einsteiger geht es durch das wunderschöne Gardatal auf leichteren Pfaden.

Betreuung durch Experten und Wellness mit Bergpanorama

Das SportScheck Trailrunning Camp verspricht nicht nur sportliche Herausforderung, sondern bietet ein einzigartiges Rundumprogramm. Trainerin Kerstin Schneehage und ein erfahrenes Trailrun-Team betreuen die Läufer mit sportlichem und medizinischem Know-how. Als Trailmaster gibt Kerstin Tipps für die richtige Technik im Bergan- und Bergauflaufen und kennt die besten Pfade in der Region. Nach einem anspruchsvollen Berglauf durch die Dolomiten können die Sportler im hoteleigenen Wellness-Bereich das traumhafte Bergpanorama genießen und die müden Muskeln entspannen. Nach der Ankunft erwartet die Geländelauf-Fans neben der lockeren Tages-Einstiegsrunde Vorträge zu den Themen „Verletzungsprophylaxe“ und „Ernährung“. An allen Tagen können sich die Sportler vom Physioteam individuell beraten lassen, eine Bewegungsanalyse oder eine sporttherapeutische Massage in Anspruch nehmen.

Trailrunning mit Panorama-Ausblick

Das Highlight der Südtiroler Berglandschaft erwartet die Teilnehmer dann am Samstag. Über einen wunderschönen Trail geht es zum Pralongià-Hochplateau, wo sich den Läufern ein traumhaftes 360-Grad-Panorama bietet. Auch für die passende Ausstattung ist gesorgt. Die Geländeläufer erhalten ein hochwertiges Funktionsshirt von Salomon, sowie Kompressionssocken von CEP. Für die Verpflegung auf den Trails stellt ultraSports Fitnessriegel und Getränke zur Verfügung. Zudem können die neuesten Trailrunning-Schuhe speziell für unbefestigte Wege von Salomon direkt vor Ort getestet werden.

Geländelauf durch traumhafte Berglandschaften und sonnige Täler

Das „Herz der Dolomiten“ ist die ideale Ausgangstation für action- und abwechslungsreiches Trailrunning über alpine Wege, grüne Bergwiesen und anspruchsvolle Anstiege, wie Roberto Huber von der Associazone Turistica Alta Badia verrät. „Alta Badia befindet sich in den Südtiroler Dolomiten, mitten in diesem Wunder der Natur, das im Juni 2009 zum UNESCO Welterbe ernannt wurde. Die Naturparks Fanes-Sennes-Braies und Puez-Olde umgeben die sechs Ortschaften, die Teil des Gebiets sind und ein unvergleichliches Panorama für Ausflüge in eine unberührte und geschützte Natur bieten, die von einem weißen und glitzernden Mantel umhüllt wird. Die Ladiner, die Einwohner dieses Landes, mit ihrer Sprache und ihren tausendjährigen Traditionen, verwandeln Gastfreundschaft in eine Pflicht, eine Art, die Berge durch den Lebensstil und die Gewohnheiten der Menschen zu erleben, die sie besser kennen als jeder andere.“

Über SportScheck

SportScheck ist Deutschlands führender Sportfachhändler (nach Umsatz). Das Sortiment ist im Web, im Mobile Shop, via Shopping-App, per Katalog und stationär in 19 Filialen erhältlich. Die Firmenzentrale des 1946 von Otto Scheck gegründeten und seit 1991 zur Otto Group gehörenden Unternehmens ist in Unterhaching bei München. Rund 1.600 Mitarbeiter sind derzeit bei SportScheck beschäftigt. „Unsere Mission ist Menschen zusammen zu bringen, die einen aktiven, sportlichen Lebensstil führen möchten und SportScheck zu einem authentischen Treffpunkt für das Erlebnis Sport zu machen“, erklärt Markus Rech, Vorsitzender der Geschäftsführung von SportScheck.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy