Skip to main content

70 Jahre Eis-Entertainment: HOLIDAY ON ICE präsentiert neue Show PLATINUM

Pressemitteilung   •   Jul 24, 2013 12:07 CEST

Hamburg, 24. Juli 2013 – „Endlich können wir den Namen der neuen Show kommunizieren!“, freut sich Michael Duwe stolz, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE Deutschland. „PLATINUM – so der Titel – ist passend zum 70. Geburtstag von HOLIDAY ON ICE eine Hommage an den Eiskunstlauf.“ Die Produktion entführt die Zuschauer zu bekannten und beliebten Zielen. Dabei zeichnet sie sich durch die gewohnte Vielfalt aus bekannten Elementen und überraschenden Momenten aus, welche sich zu einem besonderen Showerlebnis auf dem Eis vereinen. Im Mittelpunkt steht der Star der Show: der Eiskunstlauf. Für die Idee und Umsetzung von PLATINUM schreibt sich Regisseur Mark Naylor verantwortlich. Er selber ist leidenschaftlicher Eiskunstläufer und mehrfacher Goldmedaillen-Gewinner im Paarlauf.

Die Show

Als Tribut an die 70-jährige Tradition von HOLIDAY ON ICE sowie passend zum Namen der neuen Show zieht sich das Motto PLATINUM von der Eröffnungsnummer bis zum Finale durch. Mit dabei ist ein Conférencier, der das Publikum an die Hand nimmt und auf die Reise durch 70 Jahre Eiskunstlauf-Geschichte begleitet.

Ein speziell für PLATINUM konzipierter musikalischer Leitfaden von Electro über klassischen Walzer, Swing und Gospel bis hin zu brasilianischem Samba repräsentiert die zeitlose und weltoffene Ausrichtung, die HOLIDAY ON ICE seit ihren Anfängen im Amerika der 40er bis heute innehat.

Der erste Akt “Damals” bedient durch zeitgenössische Musik und Kostüme nostalgische Sehnsüchte nach HOLIDAY ON ICE-Traditionen, die die Fans seit Anbeginn der Show im Jahre 1943 schätzen gelernt haben. Unter anderem werden bei PLATINUM ehemalige Olympiasieger und Weltmeister, die bei HOLIDAY ON ICE aufgetreten sind, durch fotografische Projektionen mit Originalaufnahmen gewürdigt. Gleichzeitig werden deren Auftritte auf dem Eis originalgetreu durch Eiskunstläufer von heute live für das Publikum interpretiert.

Der zweite Akt „Heute“ präsentiert eine Vielfalt aus Szenen und Musik eingebettet in eine moderne Kulisse. Glamouröse Kostüme, die dem aktuellsten Pariser Catwalk entnommen zu sein scheinen sowie Musik, die in den hippsten Clubs gespielt werden könnte, überlassen bei PLATINUM dennoch dem Eiskunstlauf das Podium: Der Eiskunstlauf ist und bleibt der Star bei HOLIDAY ON ICE.

Mit einem brasilianischen Feuerwerk aus Energie und Lebensfreude verabschiedet PLATINUM das Publikum in eine HOLIDAY ON ICE-Zukunft mit vielen weiteren Jahren einzigartiger Eiskunst.

PLATINUM Tourdaten 2013/2014
Grefrath Eissportzentrum 21.11.2013 – 24.11.2013
Hannover TUI Arena 27.11.2013 – 01.12.2013
Rostock Stadthalle 05.12.2013 – 08.12.2013
Stuttgart Porsche-Arena 11.12.2013 – 15.12.2013
Leipzig Arena Leipzig 19.12.2013 – 26.12.2013
Essen Grugahalle 28.12.2013 – 01.01.2014
Köln LANXESS arena 04.01.2014 – 05.01.2014
Frankfurt Festhalle 07.01.2014 – 12.01.2014
Dortmund Westfalenhalle 17.01.2014 – 19.01.2014
Ulm ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm 23.01.2014 – 26.01.2014
Düsseldorf Mitsubishi Electric HALLE 29.01.2014 – 02.02.2014
Hamburg o2 World 05.02.2014 – 09.02.2014
Zwickau Stadthalle 12.02.2014 – 16.02.2014
Bremen ÖVB-Arena 19.02.2014 – 23.02.2014

Mark Naylor – Regisseur PLATINUM
Schon Mark Naylors Mutter ist Eistänzerin bei HOLIDAY ON ICE gewesen – so ist es nicht verwunderlich, dasssich der Amerikaner bereits als Kind besonders für das eisige Metier interessiert. Zwar beherrscht er verschiedene Sportarten, Eiskunstlaufen aber ist Naylors Leidenschaft: In den letzten zehn Jahren hat er auf Tourneen in den USA, Kanada, Russland, Japan, dem Fernen Osten, Australien und Europa getanzt. In nationalen und internationalen Meisterschaften ist Naylor sehr erfolgreich und gewinnt zwölf Goldmedaillen im Paarlaufen. Doch auch hinter den Kulissen macht sich Naylor einen Namen: Er wirkt unter anderem bei der TV-Show „Dancing on Ice“ mit sowie als Robin Cousins Assistent für die HOLIDAY ON ICE-Produktionen ELEMENTS, MYSTERY, FANTASY, ROMANZA und TROPICANA. Naylor ist mit all seinem Erfahrungsschatz auf und hinter dem Eis prädestiniert für die Herausforderung als Regisseur der neuen HOLIDAY ON ICE-Show.

70 Jahre HOLIDAY ON ICE
Aus der kleinen Hotelshow, die 1943 – vor genau 70 Jahren – in Toledo, Ohio geboren wurde, ist im Laufe der Jahre ein großes und international erfolgreiches Showkonzept geworden. In ihrer langen Geschichte hat HOLIDAY ON ICE nichts von seinem Glanz verloren. Immer originell, frisch und professionell passt sich die Show dem Wandel der Zeit an, erfindet sich dabei stetig neu und erobert mit außergewöhnlichen Produktionen sowie der Einbindung prominenter Künstler die Herzen der Welt.



Frau Ana Reyes Holiday on Ice Kehrwieder 6 20457 Hamburg EMail: ana.reyes@stage-entertainment.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar