Skip to main content

Spatenstich beim Bonner „Haus der Höfe“

News   •   Jan 30, 2018 08:07 CET

Rainer M. Schäfer, Geschäftsführer der STRABAG Real Estate GmbH (SRE), Nadja Naumann, Projektentwicklerin SRE und Thomas Köppinger, Prokurist der PARETO GmbH (v.l.n.r), beim Spatenstich zum „Haus der Höfe“ (Fotonachweis: Nickel)

Wachsende Beschäftigungszahlen im Dienstleistungssektor, aber zu wenige Büroflächen, um die Arbeitsplätze unterzubringen: So lässt sich die derzeitige Situation auf dem Bonner Büroimmobilienmarkt skizzieren. Umzugs- oder expansionswilligen Unternehmen fällt es entsprechend schwer, adäquate Büroräume zu finden.

Einen Beitrag zur Linderung des Flächenengpasses auf dem Bonner Immobilienmarkt wird das „Haus der Höfe“ liefern, ein Gewerbeneubau mit rund 7.540 m² oberirdischer Mietfläche an der Joseph-Beuys-Allee, Ecke Genscherallee, für den jetzt offiziell Spatenstich war.

Rainer M. Schäfer, Geschäftsführer der STRABAG Real Estate GmbH (SRE), Nadja Naumann, Projektentwicklerin der STRABAG Real Estate GmbH und Thomas Köppinger, Prokurist der PARETO GmbH, packten gemeinsam an und schaufelten dort, wo in den nächsten Wochen Bagger und Laster bei Erstellung der Baugrube rund 15.000 Kubikmeter Erdreich bewegen werden.

Auf einer Grundstücksfläche von 4.440 m² wächst dann das 4-stöckige Büroensemble inklusive Tiefgarage empor. Die Fertigstellung ist für Mitte 2019 geplant.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument