Skip to main content

Kulinarische Grüsse von Sylt

Pressemitteilung   •   Jun 01, 2018 16:11 CEST

Die Insel Sylt präsentiert sich in den nächsten Monaten wieder verstärkt in der Schweiz. Auftakt im Zürcher Hotel Florhof macht Appetit auf mehr.

Sylt steht bei den Schweizern hoch im Kurs: Im Jahr 2017 besuchten über 12.000 Gäste aus der Schweiz die nördlichste Insel Deutschlands; 2,4 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Ein Trend, der anhält. „Unser konstantes Engagement in den Alpenländern trägt Früchte“, erklärt Moritz Luft, Geschäftsführer der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG), die seit Jahren in der Schweiz für die natürlichen Vorzüge der Insel wirbt. „Sylt steht für natürlichen Genuss am Meer, für Vielfalt und Exklusivität. Mit Trendsetter-Funktion in den Bereichen Kulinarik und Gesundheit.“ Mit dieser Botschaft geht die SMG in diesem Sommer erneut in die Offensive und startet gemeinsam mit dem Schweizer Reiseveranstalter railtour suisse mehrere Aktionen vor Ort.

Den Auftakt macht die Kooperation mit dem Zürcher Hotel Florhof. Von Mittwoch, 6. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, steht im Boutique-Hotel im Herzen der Altstadt alles im Zeichen der Insel. Das Restaurant hat eine Karte entwickelt, die ganz nach dem Geschmack vieler Sylt-Fans sein dürfte: Eine Auswahl diverser Variationen rund um die Sylter Auster. SMG-Geschäftsführer Moritz Luft und Bine Pöhner, Geschäftsführerin von Dittmeyer´s Austern-Compagnie, lassen es sich nehmen, die schmackhaften Schalentiere höchstpersönlich nach Zürich zu bringen. Außerdem im Gepäck haben sie zwei Strandkörbe, die in den nächsten Monaten für entspanntes Strandflair auf der Hotelterrasse sorgen. „Wir freuen uns sehr, mit dem Florhof einen idealen Partner gefunden zu haben. Privat geführt, klein aber fein – diese Eigenschaften passen perfekt zur Insel.“

Dass viele Schweizer bereits die typischen Sylter Eigenschaften persönlich in Augenschein nehmen konnten, liegt unter anderem an den drei Direktflug-Verbindungen ab Zürich, Bern und Basel sowie an der Kooperation mit dem Reiseveranstalter railtour suisse. Der rückte Sylt unter anderem in den Blickpunkt seines Deutschlandkatalogs, in Schweizer Reisebüros und Großbahnhöfen sowie in Zürichs Bussen und Straßenbahnen. „Fundierte Kenntnisse über die Märkte und Zielgruppen stellen die Grundlage fürgezielte und erfolgreiche Marketingmaßnahmen dar“, so Beni Imhof, Leiter Einkauf Deutschland und maßgeblich beteiligt an der Vermarktung der Destination Sylt in der Schweiz.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy