Bilder

11_Outdoor_Badezimmer_Pop up my Bathroom_VDS

11_Outdoor_Badezimmer_Pop up my Bathroom_VDS

31.07.2020 11:08 CEST

Das aus Architektur und Interior Design bekannte Spiel zwischen innen und außen weckt die Fantasie von Bauherren und Badplanern: Warum nicht mal ein Outdoor-Badezimmer? (Foto: Karsten Jipp; Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS))

09_Outdoor_Badezimmer_KLAFS_Aussensauna_TALO_aussen

09_Outdoor_Badezimmer_KLAFS_Aussensauna_TALO_aussen

31.07.2020 11:08 CEST

Alternativ kann das Outdoor-Badezimmer sehr effektvoll in einem ausrangierten Schuppen oder in einem sogenannten Tiny House untergebracht werden. Die Integration einer Outdoor-Sauna ist dabei eine beliebte Ausstattungsvariante. (Foto: Klafs; Talo)

08_Outdoor_Badezimmer_Villeroy_Boch_Solitude_Whitewash

08_Outdoor_Badezimmer_Villeroy_Boch_Solitude_Whitewash

31.07.2020 11:08 CEST

Der Wunsch nach einem privaten Außen-Whirlpool, Schwimmbad oder – besonders angesagt – einem Naturschwimmteich wächst seit einigen Jahren kontinuierlich und entwickelt sich zum Top-Trend. Ein erhöhtes Gesundheitsbewusstsein, das wachsende Verlangen nach einem authentischen Naturerlebnis, steigende Temperaturen und nicht zuletzt die Corona-Krise lassen den heimischen Pool als Urlaubserlebnis mit Langzeitgarantie erscheinen. (Foto: Villeroy & Boch)

06_Outdoor_Badezimmer_burgbad_Fiumo_sys10

06_Outdoor_Badezimmer_burgbad_Fiumo_sys10

31.07.2020 11:08 CEST

Pflanzen, Wintergärten, Hinterhöfe, Terrassen oder Oberlichter: Der Touchpoint zur Natur bringt natürliches Licht ins Bad und inspiriert den Badplaner zur Integration natürlicher Interior Design-Elemente. (Foto: burgbad; Fiumo)

07_Outdoor_Badezimmer_Villeroy_Boch

07_Outdoor_Badezimmer_Villeroy_Boch

31.07.2020 11:08 CEST

Im Hospitality-Bereich wird das Schlafzimmer häufig mit dem Bad verbunden oder/und mit dem Außenbereich. Ein Außen-Whirlpool erweitert das Badezimmer nach draußen und das Badeerlebnis um eine Naturkomponente. (Foto: Villeroy & Boch)

04_Outdoor_Badezimmer_Duravit_Happy_D.2_Plus

04_Outdoor_Badezimmer_Duravit_Happy_D.2_Plus

31.07.2020 11:08 CEST

Eine Sitzgelegenheit im Badezimmer mit Blick in die Natur: Das Einrichtungsthema „Outdoor“ lässt sich auch im innenliegenden Badzimmer gut weitererzählen. Neben Tapeten mit floralen Mustern spielen dabei Badezimmer-taugliche Pflanzen eine wichtige Rolle. Auch die Farbe Grün übernimmt beim Interior Design ein wichtige Gestaltungsaufgabe. (Foto: Duravit)

05_Outdoor_Badezimmer_Bette_Blue_Satin

05_Outdoor_Badezimmer_Bette_Blue_Satin

31.07.2020 11:08 CEST

Die Badewanne als integraler Bestandteil der Architektur: der Blick in die Natur macht eine freistehende Badewanne zum aufregenden Lieblingsplatz und wertet das Badeerlebnis ungemein auf. (Foto: Bette)

03_Outdoor_Badezimmer_burgbad_rc40

03_Outdoor_Badezimmer_burgbad_rc40

31.07.2020 11:08 CEST

Architektonische Verbindung zur Natur herstellen: Durch großzügige Glasflächen, Türen oder Fenster ins Grüne oder zu einem bepflanzten Innenhof kann der Architekt oder Badplaner den Eindruck einer Öffnung des Badezimmers zur Natur erzielen. (Foto: burgbad; rc 40)

01_Outdoor_Badezimmer_Pop up my Bathroom_VDS

01_Outdoor_Badezimmer_Pop up my Bathroom_VDS

31.07.2020 11:08 CEST

Für Fitness-Fans bietet das Outdoor-Badezimmer geradezu paradiesische Möglichkeiten. Sei es die Dusche nach der Joggingrunde, ein Platz für die Morgengymnastik und die Abendmeditation oder einfach der Gedanke, sich bei frischer Luft abzuhärten – bei genauerem Hinsehen passt ein Outdoor-Badezimmer perfekt in den Zeitgeist. (Foto: Constantin Meyer; Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS))