Skip to main content

Telenor Connexions Sicherheitsexperte spricht auf Mobile World Congress

Pressemitteilung   •   Feb 17, 2016 09:00 CET

Jimmy Johansson, verantwortlich für Datensicherheit und -integrität bei Telenor Connexion, gestaltet zwei Gesprächsrunden auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Johansson, der an der Definition der GSMA IoT Security Guidelines beteiligt war, erläutert die Bedeutung des Themas Sicherheit bei der Vernetzung von Produkten.

Die Anzahl vernetzter Produkte und Dienste erhöht sich enorm. Die wachsenden Möglichkeiten verleiten viele Unternehmen dazu, schnell neue Lösungen auf den Markt zu bringen. Dies führt oftmals zu Problemen bei der Datensicherheit und -integrität. Jimmy Johansson beleuchtet auf dem MWC die Herausforderungen und erklärt, wie Unternehmen vorgehen sollten, um sichere IoT-Lösungen zu entwickeln.

Seminar: Connected Living – Securely Scaling the Internet of Things (Session 2: Securing the IoT)

Die Ende-zu-Ende Sicherheit eines IoT-Dienstes kann nur so stark sein wie ihre schwächste Komponente. Daher hat der Branchenverband GSMA die IoT Security Guidelines entwickelt, ein Rahmenwerk für sicheres Design, Entwicklung und Anwendung von IoT-Diensten. Präsentiert werden die IoT Security Guidelines von Don Bailey, CEO von Lab Mouse Security. Jimmy Johansson als Mitentwickler des Leitfadens berichtet von den Herausforderungen und Problemen, die den Richtlinien zugrunde liegen.

Am Ende des Seminars findet eine Fragerunde statt, geleitet von Shane Rooney, Bereichsleiter Internet of Things bei GSMA, an der auch Gustavo Tanoni, Security Solutions Manager bei Ericsson, teilnimmt.

Wann: Mittwoch,24. Februar, 10:30 – 11:30 Uhr
Wo: GSMA Seminar Theatre 1, CC1.1
https://www.mobileworldcongress.com/session/connected-living-securely-scaling-the-internet-of-things/

Podiumsdiskussion: Securing the Internet of Things
Bei einer schnell wachsenden Anzahl vernetzter Lösungen – von Wearables über vernetzte Autos bis hin zu Smart Homes und Kritischen Infrastrukturen – erhöht sich gleichzeitig das Risiko für potentielle Sicherheitslücken. Hacker suchen dabei beständig nach Möglichkeiten, neue Schwachstellen zu nutzen.

Was kann die Branche – angefangen bei den Hardware- und App-Entwicklern bis zu den Mobilfunkanbietern und anderen Branchenvertretern – tun, um die Sicherheit des Internets zu gewährleisten? Wie können Sicherheitslösungen und die Verschlüsselung in IoT-Plattformen, Apps und Big Data-Speicherung eingebettet werden? Jimmy Johansson erörtert Fragen wie diese zusammen mit weiteren Podiumsteilnehmern wie Sven Schrecker (Chief Architect IoT Security Solution, Intel), James Lyne (Global Head of Security Research, Sophos) und Marc Jones (VD, Aeris Communications).

Wann: Donnerstag, 25. Februar, 11:00 – 12:00 Uhr
Wo: Hall 4, Auditorium 5
https://www.mobileworldcongress.com/session/securing-the-internet-of-things/

Interviewmöglichkeiten
Für Interviews mit Jimmy Johansson, während des MWC oder auch danach, kontaktieren Sie bitte telenorconnexion@markengold.de. Auch Mats Lundquist, CEO Telenor Connexion, steht für Interviews zur IoT-Branche und Telenor Connexion zur Verfügung.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Anja Wiebensohn / Christin Sährig, markengold PR für Telenor Connexion
telenorconnexion@markengold.de, 030 219 159 – 60 

Über Telenor Connexion
Telenor Connexion gehört zu den Pionieren beim „Internet der Dinge“ und der Machine-to-Machine (M2M)-Kommunikation. Heute entwickelt und betreibt das international aktive Unternehmen vernetzte Business-Lösungen, die auf 15-jähriger Erfahrung und einem kooperativen Ansatz beruhen: Er bindet Kunden mit ein und bringt ihnen einen hohen Mehrwert, der aus den vernetzten Services entsteht.
Für Volvo, Nissan, Scania, Hitachi, Allianz, Securitas Direct, Bornemann AG, Telcare und andere hat Telenor Connexion smarte, innovative vernetzte Lösungen entwickelt und weltweit mit diesen Unternehmen zusammen zum Einsatz gebracht.
Dabei unterstützen die Experten Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg – vom Design der Lösung über den Betrieb bis zur späteren Weiterentwicklung. Mit Telenor Conne­xion als Partner erhalten Unternehmen eine zuverlässige und sichere Lösung aus einer Hand, die mit der Zeit geht. Der Hauptsitz von Telenor Connexion sowie das Technische Zentrum befinden sich in Schweden. Weitere regionale Vertretungen sind in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, den USA und Japan. Telenor Connexion ist ein Tochterunter­nehmen der Telenor Group, einem der weltweit größten Mobilfunknetzbetreiber.
Weitere Informationen unter www.telenorconnexion.de