Skip to main content

Studierende der TU Havanna erstmalig auf Besuch in Deutschland

News   •   Jun 28, 2019 13:39 CEST

Die Studierenden der Technischen Universität Havanna (CUJAE) vor dem Haus 13 der TH Wildau (1. Reihe v.l.n.r. Prof. Dr.-Ing. Gaby Neumann, Prof. Dr.-Ing. Igor Lopes Martínez,Prof. Dr. Ulrike Tippe und Studierende, Foto: Susanne Baron)

Im Juni war eine Gruppe kubanischer Studierender für zwei Wochen zu Gast an der TH Wildau. Es war der erste Besuch einer Studierendengruppe von der Technischen Universität Havanna (CUJAE) an einer deutschen Hochschule.

Die Teilnehmenden waren zehn Studierende aus dem Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Logistik“ unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Igor Lopes Martínez. Vorangegangen war im November ein Besuch von Studierenden der TH Wildau nach Kuba.

Vonseiten der TH Wildau wurde die kubanische Gruppe empfangen und belgeitet durch Prof. Dr.-Ing. Gaby Neumann, Studiengangsprecherin „Logistics and Supply Chain Management“ im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Nachdem die Gruppe von Prof. Dr. Ulrike Tippe, Präsidentin der TH Wildau, begrüßt wurde, folgten diverse fachliche Aktivitäten und Begegnungen mit Studierenden der TH Wildau. Darunter waren Besuche regionaler Einrichtungen und Unternehmen mit Logistikbezug und sogar ein deutsch-kubanisches Sportfest mit Fußball und Baseball. Der Besuch der Gruppe hatte das Kennenlernen der Logistik in Deutschland zum Ziel mit den Schwerpunkten auf Auto-ID und Industrie 4.0, Entsorgungslogistik und Kreislaufwirtschaft, „Grüne Logistik“, Supply Chain Management.

„Es war eine großartige Erfahrung mit einer sehr interessierten, wissbegierigen und aktiven Gruppe“, sagt Prof. Neumann. Sie betont dabei die Wichtigkeit des internationalen Austauschs zwischen den Hochschulen. „Der gegenseitige Austausch festigt Freundschaften, ist aber auch immer ein Wissens- und Erfahrungstransfer, von dem beide Seiten in ihrer Arbeit profitieren.“

Unterstützt wurde die Reise durch eine Förderung des DAAD aus dem Programm „Studienreisen ausländischer Studierender nach Deutschland“

Ansprechpartnerin:

Prof. Dr.-Ing. Gaby Neumann
Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften

TH Wildau
Hochschulring 1
15745 Wildau

Tel.: +49 3375 508 147
Mail: gaby.neumann@th-wildau.de
Haus 16, Raum 0087

Text: Roman Obst

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.