Skip to main content

Europaschule Jacob-und-Wilhelm-Grimm Erfurt e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Okt 07, 2019 10:28 CEST

Der Verein der Freunde und Förderer der Europaschule Jacob-und-Wilhelm-Grimm Erfurt e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, für die Grundschüler der gleichnamigen Schule Möglichkeiten zu schaffen, spielerisch zu lernen. Durch die Finanzierung einer neuen Tischtennisplatte auf dem Schulhof wird den Schülern ein neues Angebot im Schulalltag geschaffen. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Förderverein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Stiftungsbotschafter Peter Winkler übergab die symbolische Spendenurkunde an die Kinder der Europaschule und Hortkoordinatorin Frau Tobaschus. "Die Kinderaugen strahlten beim Anblick der Tischtennisplatte und die Überraschung war damit ein voller Erfolg", so das Statement der Schule zur Spendenübergabe.
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle Europaschule Jacob-und-Wilhelm-Grimm Erfurt
Größe 633 KB
Format .jpg
Bildgrößen 1887 x 1069 Pixel