Skip to main content

Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Sep 24, 2019 09:49 CEST

Einmal im Jahr bietet das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz, unter Trägerschaft der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land, eine Naturheilkundewoche für Familien mit schwer erkrankten Kindern an. Ziel ist es, Betroffenen mit einem vielfältigen Programm aus Entspannungs- und Sinnesangeboten Erholung von ihrem anstrengenden Alltag zu schenken und ihnen Tipps für Zuhause mitzugeben. Für ihr bemerkenswertes Engagement erhielt die Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Stiftungsbotschafterin Ingrid Weinrath-Coló überreichte die symbolische Spendenurkunde an die Geschäftsführerin der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land, Kerstin Wülfing.
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle Ingrid Weinrath-Coló
Größe 2,7 MB
Format .jpg
Bildgrößen 6000 x 4000 Pixel