Skip to main content

Bemerkenswertes Engagement für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche wird mit insgesamt 2.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Sep 27, 2019 10:34 CEST

Der Verein KlinikClowns Bayern e.V. und das Kinderkrankenhaus St. Marien gGmbH erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für erkrankte Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Mit dem Stiftungspreis wird die wichtige Arbeit aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen unterstützt. Bild: v.l.n.r.: KlinikClown "Dr. Rosa Socke", Csaba Kis (Stiftungsbotschafter), Elisabeth Makepeace (Vorsitzende KlinikClowns Bayern e.V.), KlinikClown "Dr. Heinzz Pipo", Bernhard Brand (Geschäftsführer Kinderkrankenhaus St. Marien gGmbH)
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle KlinikClowns Bayern e.V.
Größe 5,42 MB
Format .jpg
Bildgrößen 6000 x 4000 Pixel