Skip to main content

pfiff gGmbH wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Aug 19, 2019 11:15 CEST

Die pfiff gGmbH - Partner für Familienunterstützung, Inklusion, Fachberatung und Freizeit erhielt für ihr bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die gemeinnützige Gesellschaft organisiert im Rahmen des Projektes „Talentakademie“ ein einwöchiges inklusives Ferienprogramm. Bild: Stiftungsbotschafter Florian Haas übergab die symbolische Spendenurkunde an Ute Groß-Breuer (li.), Sozialpädagogische Leitung von pfiff gGmbH und Heike Nixdorf, Heilerziehungspflegerin und Psychomotorikerin.
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle SHL Gruppe
Größe 1,21 MB
Format .jpg
Bildgrößen 2786 x 1829 Pixel