Skip to main content

Pixel Sozialwerk gUG wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Sep 23, 2019 11:30 CEST

Die Erfurter Plattenbaugebiete Rieth und Berliner Platz weisen die schlechtesten Sozialdaten der Stadt auf und bieten nur wenige soziale Angebote für Kinder und Familien an. Mit regelmäßigen „Spielplatzfesten“ in den Erfurter Stadtteilen hat sich die gemeinnützige Unternehmergesellschaft Pixel Sozialwerk zur Aufgabe gemacht, Kindern aus sozial schwachen Familien eine große Freude zu bereiten. Für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder aus sozial schwachen Familien erhielt das Unternehmen eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Stiftungsbotschafter Peter Winkler übergab die symbolische Spendenurkunde an die Vertreter des Sozialwerkes.
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle Winkler Eigenheim Bau GmbH & Co.KG
Größe 4,65 MB
Format .jpg
Bildgrößen 4032 x 3024 Pixel