Skip to main content

Die Internationale Montessorischule München wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Okt 07, 2019 11:39 CEST

In der Internationalen Montessorischule München, CAMPUS di MONACO gGmbH, lernen sowohl Schüler mit deutscher als auch mit einer anderen Muttersprache sowie Kinder und Jugendliche mit und ohne besonderen Förderbedarf gemeinsam. Für das bemerkenswerte Engagement erhielt CAMPUS di MONACO eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung, die vor allem für die Anschaffung von Lernmaterialien im Fach „Deutsch als Fremdsprache“ genutzt werden soll. Stiftungsbotschafter Peter Witschital übergab die symbolische Spendenurkunde an die Vertreterinnen von CAMPUS di MONACO.
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle CAMPUS di MONACO gGmbH
Größe 3,25 MB
Format .jpg
Bildgrößen 4673 x 3207 Pixel