Skip to main content

Partnerprojekt der Stiftung „steps for children“ in Namibia wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Sep 16, 2019 14:58 CEST

Die Stiftung „steps for children“ erhielt für ihren Einsatz für bedürftige Kinder und Jugendliche, die unter extremer Armut und vielfach auch unter HIV/Aids leiden, eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Spende kommt der Bildungseinrichtung „Bridge of Hope“ in Rehoboth, Namibia zugute. Die Stiftungsbotschafter Helene Hesse und Dr. Arne Einhausen (beide re.) übergaben die symbolische Spendenurkunde an Angela Schael, Fundraising, und Dr. Michael Hoppe, Vorstandsvorsitzender der Stiftung "steps for children" (beide li.).
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle Stiftung steps for children
Größe 84,2 KB
Format .jpg
Bildgrößen 640 x 536 Pixel