Skip to main content

Die Flügelschlag gGmbH wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bild   •   Okt 07, 2019 11:03 CEST

Der Naturhort des Naturkindergartens Wald- und Wiesenhopser unter Trägerschaft der Flügelschlag gGmbH erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Vorschulkinder eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Mit dem Projekt „Bauspielplatz“ sollen auf dem Außengelände des Horts Grundgestelle für Spiel- und Baumhäuser errichtet werden, die die Kinder eigeninitiativ weiterbauen können. „Unser Ziel ist es, den Kindern einen Lernraum anzubieten, in dem sie mit allen Sinnen forschen und entdecken können. Wir als Erzieher sehen uns dabei nur als Wegbegleiter", erklärte Ulrike Scholz, Leiterin des Naturkindergartens, bei der Spendenübergabe durch Stiftungsbotschafter Marko Schollbach (mitte).
Lizenz Nutzung in Medien (?)
Fotograf / Quelle Naturkindergarten Wald- und Wiesenhopser
Größe 576 KB
Format .jpg
Bildgrößen 1721 x 1277 Pixel