Skip to main content

Nevada in Feierlaune

Pressemitteilung   •   Sep 18, 2014 12:50 CEST

MEDIENINFORMATION

Kontakt: Claudia Förster, Nevada Commission on Tourism, c/o Aviareps Tourism GmbH,

Josephspitalstraße 15, 80331 München, E-Mail: cfoerster@aviareps.com,

Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 - 412

Nevada in Feierlaune

DerSilver State feiert den Höhepunkt seines 150-jährigen Jubiläums

18. September 2014

Am 31. Oktober 1864 trat Nevada als 36. Bundesstaat den Vereinigten Staaten von Amerika bei. Das ganze letzte Jahr über feierte der Silver State zwischen Wüste und Glitzermetropolen sein Bestehen. Ein buntes Programm lässt Besucher wie Einheimische in die facettenreiche Geschichte und die moderne Vielfalt Nevadas eintauchen. Im Oktober erreicht Nevada’s Sesquicentennial seinen Höhepunkt.

Bike-Eldorado und Naturparadies

Mit seinen langen, einsamen Wüstenstraßen ist Nevada ein Traum für Biker. Ab dem 2. Oktober kommen Motorradfans beim Las Vegas Bikefest voll auf ihre Kosten. Vier Tage lang wird im Rally Central im Cashman Center gefeiert. Mehr als 200 Bikehändler stellen dort aus und zum abwechslungsreichen Entertainment-Programm gehört unter anderem auch ein Pokerturnier mit einer Gewinnprämie von 10.000 US-Dollar.

Naturfreunde entdecken die geheimnisvolle Schönheit von Nevadas Steingärten am 4., 9. und 11. Oktober bei der Veranstaltung Nature‘s Rock Garden. Der Fotograf Bob Goodman nimmt Besucher in visuellen Vorträgen in Reno und Incline Village mit auf eine Reise durch Nevadas wilde und raue Landschaften.

Von Kilts und Maskeraden

Die multikulturellen Einflüsse der Einwanderer auf die Kultur Nevadas werden bei der Reno Celtic Celebration deutlich. Dort feiern schottische, irische und walisische Einwanderer ihre keltischen Wurzeln. Dudelsackkonzerte und Festumzüge im Kilt bringen am 4. und 5. Oktober britisches und irishes Flair in den Bartley Ranch Regional Park von Reno.

Zurück in die Vergangenheit entführt der Nevada 150 Masquerade Ball. Mit der Virginia & Truckee Railroad geht es zunächst von Virginia City in das historische Gold Hill ins Gold Hill Depot, wo Cocktails und Hors d’oeuvres gereicht werden. Mit dem Zug reisen die Gäste anschließend zurück nach Virginia City. Hier erinnert am Abend im Piper’s Opera House ein festlicher Ball an die Zeit der reichen Stadtoberen.

Highlight mit Höhenflügen

Den Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildet der Nevada Day. Jedes Jahr erinnert die Veranstaltung an die Aufnahme Nevadas in die Vereinigten Staaten. Bereits um 8 Uhr beginnen am 1. November die Festivitäten in Carson City. Zum RE/MAX Nevada Day Balloon Launch steigen dutzende farbenprächtige Heißluftballons in den Himmel. Den Piloten geht es nicht allein um die schöne Aussicht über Nevada, dem Gewinner dieses ungewöhnlichen Wettrennens winkt die Nevada State Balloon Champion Trophy.

Um 10 Uhr zieht die Nevada Day Parade mit dem Glückwunsch “Happy 150th Birthday Nevada” durch die Hauptstadt Carson City. Historische Wägen, berühmte Persönlichkeiten und weitere historische Figuren des Landes füllen beim Festumzug die Straßen, wie etwa der Schriftsteller Mark Twain, der als Reporter in Virginia City arbeitete, oder die Goldgräber und Minenarbeiter mit ihren Erzgrubenwagen. Der Festumzug ist eine bunte und zugleich feierliche Erinnerung an die Vergangenheit des geschichtsträchtigen Staates.

Weitere Informationen zu Nevada’s Sesquicentennial und den Events des Nevada Days sind unter www.nevada150.org und www.nevadaday.com zu finden.

Weitere Informationen zu Nevada sind unter www.travelnevada.de oder auf www.travelnevada.com erhältlich. Bilder stehen stehen zum Download bereit unter: http://www.flickr.com/photos/nevadatourism.

Als Bildquelle geben Sie bitte ©Nevada Commission on Tourism an.

Nevada Commission on Tourism

Die Nevada Commission on Tourism (NCOT) ist die offizielle Tourismusbehörde des US-Bundesstaates Nevada mit Hauptsitz in Carson City. Sie ist für den Ausbau des Tourismus und die nationale und internationale Bewerbung des „Silver States“ als Reiseziel abseits der weltbekannten Metropole Las Vegas zuständig und fördert das Image des Staates als ein grenzenloses Abenteuer. Zu den bekanntesten Orten zählen demgemäß die unvergleichbare Gesteinswelt vom Valley of Fire, die Loneliest Road in America sowie die Region um Nevadas zweitgrößte Stadt Reno und den kristallklaren Bergsee Lake Tahoe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.travelnevada.com

Die Nevada Division of Tourism (TravelNevada) ist die offizielle Tourismusbehörde des US-Bundesstaates Nevada mit Hauptsitz in Carson City. Sie ist für den Ausbau des Tourismus und die nationale und internationale Bewerbung des „Silver States“ als Reiseziel abseits der weltbekannten Metropole Las Vegas zuständig und fördert das Image des Staates als ein grenzenloses Abenteuer. Zu den bekanntesten Orten zählen demgemäß die unvergleichbare Gesteinswelt vom Valley of Fire, die Loneliest Road in America sowie die Region um Nevadas zweitgrößte Stadt Reno und den kristallklaren Bergsee Lake Tahoe. Weitere Informationen finden Sie unter www.travelnevada.com.

Weitere Informationen zu Nevada unter www.travelnevada.de oder auf www.travelnevada.com. Bilder stehen zum Download bereit unter: http://www.flickr.com/photos/nevadatourism.

Als Bildquelle geben Sie bitte © TravelNevada an.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar