Skip to main content

1. Symposium Compliance im Krankenhauswesen

News   •   Mai 03, 2016 12:45 CEST

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe VKD-Mitglieder,

mit dem 1. Symposium "Compliance im Krankenhauswesen" am 23. Juni 2016 in Düsseldorf, bietet Ihnen der DEUTSCHE KRANKENHAUS KOMPASS und die I.O.E - WISSEN GMBH eine Arbeitsplattform, um die Beantwortung der zentralen Fragen von Krankenhäusern für Krankenhäuser zu unterstützen. Das Thema "Compliance im Krankenhaus" entwickelt sich derzeit insbesondere unter dem Angstmacher der „Korruption im Gesundheitswesen“ und anderen strafrechtlichen Aspekten dynamisch und sollte daher kritisch betrachtet werden. Angst war noch nie ein guter Berater. Sie ist auch nicht notwendig und dient meist nur als Verkaufsargument.

In dem Symposium geht es hingegen um die Aktivierung der Selbstorganisationskräfte der Krankenhäuser. Was ist damit gemeint?

  • Die meisten Krankenhäuser haben im Bereich des Qualitätsmanagements, des Risikomanagements mit CIRS, in der Internen Revision, in der Rechtsabteilung, etc. seit Jahr und Tag vieles getan, was unter „Compliance“ gefasst werden und dem Umgang mit neuen Rechtsrisiken dienen kann. Dies hervorzuheben und den mit Aufgaben der Compliance befassten Mitarbeitern in den Krankenhäusern eine Orientierung zu geben und sachlich-fachliches Know-how zu vermitteln.
  • Krankenhäuser können ein besseres Schutzniveau auch dadurch erreichen, dass sie sich nicht nur jedes für sich des Themas annehmen, sondern ihre Kräfte bündeln, etwa auch um einen einrichtungsübergreifenden Kodex-Compliance zu schaffen. Der gemeinsame Standpunkt der Industrieverbände und der DKG ist demgegenüber einerseits bereits betagt und nicht mehr vollständig zeitgemäß und andererseits auch sehr industrielastig, soll heißen, einige spezifische Risiken im Krankenhausbereich und der angemessene Umgang mit diesen sind dort nicht erfasst.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur intensiven Diskussion mit ausgewiesenen Experten sowie zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Geschäftspartnern. Gemeinsam mit  Compliance-Experten und Compliance-Beauftragen werden in Arbeitsgruppen drängende Probleme erörtert und praxisnahe Ergebnisse erarbeitet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm oder finden Sie unter: www.ioe-wissen.de

Über Ihr Interesse für diese Veranstaltung würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Gabriele Kirchner

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar