Skip to main content

AKG-Auszeichnung herausragender Gesundheitsbauten 2016

News   •   Mai 26, 2016 13:03 CEST

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe VKD-Mitglieder,

am Montag, den 23. Mai 2016 hat in Berlin die sechsköpfige Jury unter Vorsitz von Frau Prof. Dipl.-Ing. Jórunn Ragnarsdóttir, Architektin, Stuttgart die AKG-Auszeichnung herausragender Gesundheitsbauten, vier Anerkennungen und eine Besondere Anerkennung vergeben.

Die zum zweiten Mal ausgelobte AKG-Auszeichnung für herausragende Gesundheitsbauten soll die Bedeutung aktueller Architektur auf diesem Spezialgebiet in das öffentliche Bewusstsein rücken und die Ziele der AKG, nämlich die Wahrung, Sicherung und Förderung der Qualitäten aktueller und zukünftiger Bauaufgaben, nachdrücklich veranschaulichen.

Die AKG würdigen mit der Auszeichnung herausragende Beiträge zur Architektur des Krankenhausbaus oder des Gesundheitswesens, an denen die vielfältigen Anforderungen an die Bauqualität, Funktionalität und Detailgenauigkeit vorbildlich gelöst wurden. Die AKG-Auszeichnung wird gleichermaßen den Architekten wie den Bauherrn des von einer unabhängigen Jury prämierten Bauwerks verliehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Die feierliche Verleihung der Auszeichnung und der Anerkennungen erfolgt im Rahmen der AKG-Vortragsveranstaltung anlässlich des 39. Deutschen Krankenhaustages auf der MEDICA in Düsseldorf am Mittwoch, dem 16. November 2016 um 14.00 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen,

Gabriele Kirchner

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy