Skip to main content

Newsletter KW 34: Rehabilitation vor der Wahl | Innovationen in der Medizin | Sonderlehrgang Finanzen | 124. Fortbildung | "Psychiatrie unter Druck (?) – Das PsychVVG und seine Folgen"

News   •   Aug 23, 2017 12:58 CEST

„Rehabilitation vor der Wahl“

Recht herzlich lädt die Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen zur traditionellen Fachtagung ein. In diesem Jahr findet diese Veranstaltung zum 62. Mal statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Rehabilitation vor der Wahl“.

Einladungsschreiben»

Die Themen im Einzelnen:

  • Globalisierung, Vielfalt, Gerechtigkeit - Zukunft: Navigieren in schwierigem Gelände
  • Digitale Revolution - Eine große Chance für die Medizin
  • Best Practice - Forum der Praxis
  • Aktuelle Entwicklungen und langfristige Strategien im Markt der Rehabilitation und Rentenversicherung
  • Die spinnnen, die Jungen?! - Moderne Ansprüche an die Arbeitswelt
  • Geschäftsführerhaftung - Haftung für Führungskräfte
  • Neue DIN-Norm 9001:2015 - Umsetzungshinweise
  • "Menschen zuerst" - Fortschritte und Konfliktfelder bei der Umsetzung von Patientenrechten
  • Knifflige Rechtsfragen in der Rehabilitation

Auch ein Rahmenprogramm für Begleitpersonen ist vorgesehen. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Programmheft.

Die Anmeldung ist bitte bis spätestens 31.07.2017 an Hanna Effer (E-Mail: hanni.effer@t-online.de) unter Verwendung des Vordrucks vorzunehmen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Achim Schäfer, Fachgruppenvorsitzender
E-Mail: a.schaefer@medizinisches-zentrum.de

Innovationen in der Medizin

Die VKD-Landesgruppe Berlin/Brandenburg widmet sich am 14. und 15.09.2017 im Deutschen Herzzentrum in Berlin Thema "Innovationen in der Medizin" und lädt Sie dazu recht herzlich ein!

Der erste Tag wird unter dem Thema „ Innovationen- neueste Entwicklungen rund um die Medizin“ stehen. Für den zweiten Tag haben Frau Kolat, Senatorin in Berlin für die Bereiche Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und Frau Golze, Ministerin in Brandenburg für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Brandenburg zugesagt. Neben der gemeinsamen Gesundheitspolitik der beiden Länder wird sich auch mit dem brisanten Thema "planungsrelevante Qualitätsindikatoren" auseinandergesetzt.

Die Themen im Einzelnen:

  • Digitalisierung in der Medizin-Modetrend oder neues Paradigma?
  • Innovative OP-Methoden
  • Papierlose Medizin im Paulinenkrankenhaus
  • Innovationen in der Rehabilitation - Die erste Online-Therapieplattform
  • Future of Medicine - Lösungen der Zukunft
  • Risiko TOP-Management: Exklusive Versicherungsangebote für VKD-Mitglieder
  • High lights im Deutschen Herzzentrum Berlin - Führung durchs DHZB
  • Länderübergreifende Gesundheitspolitik - Was erwartet uns?
  • Entwicklung des G-BA als oberstes Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung
  • Aktuelle Entwicklungen von Instrumenten und Verfahren der externen Qaulitätssicherung im Auftrag des G-BA
  • Entlassmanagement - Ist jetzt alles geregelt? - Ein Erfahrungsbericht
  • Die schon traditionelle Abendveranstaltung findet am 14.09.2017 im Restaurant Josty im Sony Center mit einem interaktiven Kriminalmenü statt.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben und Programm.

    Bitte nutzten Sie zur Anmeldung das Formular.

    Hinweise zur Anreise finden Sie hier.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mehlitz gerne zur Verfügung.

    Telefon: 03341 52 22 152
    E-Mail: k.mehlitz@khmol.de

    Sonderlehrgang Finanzen

    Die Landesgruppe Niedersachsen/Bremen des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (VKD) veranstaltet ihren

    Sonderlehrgang Finanzen

    und lädt Sie hierzu ganz herzlich ein. Neben „reinen Finanzthemen“ wird auch jeweils ein Thema zu strategischen Entscheidungen sowie Prozessen vorgetragen.

    Die Einladung richtet sich an Geschäftsführer/innen, Abteilungsleiter/innen für Finanzen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen, der Buchhaltung und Controlling von Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren und Rehakliniken.

    Wir möchten die Krankenhausleitungen der Krankenhäuser darum bitten, den jeweiligen Mitarbeitern die Teilnahme an dieser Fortbildungsveranstaltung zu ermöglichen. EINLADUNG Sonderlehrgang Finanzen am 14. und 15. September 2017 in Osnabrück.

    Anmeldungen bitte bis zum

    06. September 2017

    unter Verwendung des anliegenden Vordruckes.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm und dem Einladungsschreiben.

    Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an: Wilken Köster, Telefon: 05361 80 1230

    "Mit 66 Jahren...ist noch lange nicht Schluss!"

    Die Landesgruppe Hessen lädt Sie recht herzlich zur 66 Jahrestagung nach Darmstadt ein.

    Die Themen im Einzelnen:

    • Aktuelles aus dem Hessischen Gesundheitsministerium
    • Aktuelles aus der HKG
    • G-BA - Qualitätsoffensive quo vadis...?
    • KV Hessen - Aktuelles zur Entwicklung der ambulanten Versorgung in Hessen
    • Lean Management im Krankenhaus - Praxisbericht aus einem Schwerpunktkrankenhaus
    • Aktuelles aus dem Arbeitsrecht - insbesondere für Krankenhäuser
    • Budgetverhandlungen 2017/2018
    • DRG's 2017/2018
    • Umsetzung des KHSG in Hessen - Aktueller Stand und Aktuelles aus der Schiedsstelle
    • Das Antikorruptionsgesetz - eine Zwischenbilanz

    Ihre Anmeldung erbitten wir aus organisatorischen Gründen bis zum 20. August 2017 mittels Anmeldeformular.

    Die Teilnehmergebühr für Mitglieder im VKD beträgt 330 €, für Nichtmitglieder 450 € sowie für Firmenvertreter 600 €, hierin ist die Verpflegung einschließlich der Abendveranstaltung in der „Weststadtbar“ in Darmstadt enthalten.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmheft»

    Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an

    Hubert Connemann, Landesvorstizender
    E-Mail: hubert.connemann@dicv-limburg.de

    124. Fortbildung der VKD-Landesgruppe Baden-Württemberg

    Während sich die Gesundheitspolitiker der Parteien im Oktober im Klein-Klein des Koalitionsvertrages verhakeln werden, beschäftigen wir uns bei der VKD-Herbsttagung der Landesgruppe Baden-Württemberg am 16. und 17. Oktober 2017 im Parkhotel Messe Airport, mit den großen Trends des Gesundheitsmarktes.

    Die Themenblöcke im Einzelnen:

  • Gesundheit als Wirtschaftsfaktor
  • Entlassmanagement
  • Investieren und Bauen
  • Aus der Praxis für die Praxis

  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem vorläufigen Programm und dem Einladungsschreiben.

    Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an. Hinweise zur Anreise finden Sie hier.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

    Dr. Matthias Geiser, Landesvorsitzender
    E-Mail: gl@sbk-vs.de

    "Psychiatrie unter Druck (?) – Das PsychVVG und seine Folgen"

    In diesem Jahr bewegen uns die Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten der psychiatrischen Versorgung in Deutschland unter den gegeben Rahmenbedingungen. Neben der Betrachtung des PsychVVG und seinen Folgen aus unterschiedlichen Perspektiven, werden wir uns intensiv mit der Frage beschäftigen, mit welchem Personal die Anforderungen bewältigt werden können. Thema wird dabei auch sein, abzuwägen, wie Investitionen in „Steine“ und „Personal“ sinnvoll miteinander verbunden werden können. Des Weiteren werden wir das Thema Bau und Architektur in der Psychiatrie beleuchten.

    Die Themenblöcke:

  • Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten unter den gegebenen Rahmenbedingungen
  • Mit welchem Personal können die Anforderungen bewältigt werden? 
  • Investitionen in Steine oder Prozesse?
  • Bau und Architektur in der Psychiatrie
  • Bitte melden Sie sich bis spätestens 28.09.2017 auf dem beiliegenden Vordruck an. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 20.09.2017 vor der Veranstaltung möglich. Die Teilnehmergebühr inkl. Abendveranstaltung beträgt für VKD-Mitglieder (und die befreundeten Verbände BDK und BFLK) 290 € sowie für Nicht-Mitglieder 400 €. Pensionäre können zu einem ermäßigten Preis von 70 € an der Tagung teilnehmen.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Anlagen:

    Einladungsschreiben»

    Vorläufiges Programm»

    Hotelinformationen»

    Anmeldeformular»

    Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

    Holger Höhmann, Fachgruppenvorsitzender
    E-Mail: holger.hoehmann@lvr.de

    Im Anhang finden Sie den Newsletter auch als PDF-Datei.

    Weitere Informationen zu VKD-Veranstaltungen und Seminaren finden Sie hier.

    Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den unten stehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor.

    Angehängte Dateien

    PDF-Dokument

    Kommentare (0)

    Kommentar hinzufügen

    Kommentar