Skip to main content

Maritime Dekore und ein besonders exklusiver Jubiläumsteller – Villeroy & Boch gestaltet Tischkultur für das legendäre Hotel du Cap-Eden-Roc an der Côte d‘Azur

Pressemitteilung   •   Jan 07, 2016 11:08 CET

Hochwertige Tischkultur mit eigens gestalteter Dekoration – Mit dem kreativen Gestaltungsservice Special Design erfüllt die Hotel & Restaurant Division von Villeroy & Boch individuelle Kundenwünsche in Sachen Dekoration bei Geschirr, Gläsern, Besteck und Accessoires. So wird bei vielen ersten Adressen der Hotellerie und Gastronomie weltweit auf Special Design-Geschirr von Villeroy & Boch serviert. Zu den zahlreichen internationalen Referenzen zählt auch diese: Das legendäre Hotel du Cap-Eden-Roc in Antibes an der französischen Riviera.

Villeroy & Boch entwickelte für die Restaurants und den Roomservice des Hotel du Cap-Eden-Roc neue Dekorationen, die das maritime Flair der Anlage widerspiegeln. Inspiriert von typischen Motiven von Meer und Seefahrt wurden auf ausgewählten Teilen der Hotelgeschirrserien Universal, Corpo und Stella Hotel zurückhaltende Dekore in ausdrucksvollem Blau bzw. Grün umgesetzt. In beide Dekore wurde das „Rettungsring-Logo“ des Eden-Roc in traditionellem Rot-Weiß am oberen Tellerrand integriert. Das blaue Wellendekor wird auf der imposanten Terrasse direkt am Meer eingesetzt, das grüne Dekor, das an starke Taue erinnert, im Restaurant Les Cabanes. Speziell für den Roomservice wurde außerdem ein dezentes florales Dekor gestaltet, das mit der eleganten Farbstellung Rot-Weiß-Gold agiert.

Das Highlight ist der Jubiläumsteller, der anlässlich des 100sten Geburtstages des Hotels gestaltet wurde: Der Rettungsring, der das Logo des Eden-Roc prägt, wurde gestalterisch stilisiert und in geometrischer Wiederholung auf dem Tellerand platziert – elegant gefasst von dünnen, goldenen Filets. Das Ergebnis ist ein Dekor, das, obwohl es über den kompletten Rand gezogen ist, äußerst fein und filigran wirkt. Die Kombination aus Gold und Weiß unterstreicht die noble Attitüde des Porzellans zusätzlich. Besonderer Eyecatcher im Teller-Mittelpunkt: Das Eden-Roc-Logo ganz in Gold.

Über das Hotel du Cap-Eden-Roc

Die „Villa Soleil“, so der ursprüngliche Name, wurde 1863 als private Residenz für Künstler und Schriftsteller erbaut. 1870 öffnete das Haus seine Pforten als Hotel. Nach mehreren Besitzerwechseln kaufte der italienische Hotelier Antoine Sella das zum Teil baufällige Hotel und öffnete es nach aufwändiger Renovierung im Januar 1889 als Hotel du Cap. Bald entdeckte es die internationale High Society für sich: Marlene Dietrich, Pablo Picasso, Eduard VIII. und Wallis Simpson, um nur einige zu nennen, logierten hier. 1914 wurde der Eden-Roc Pavillon auf den Klippen am unteren Ende der maritimen Parkanlage gebaut. Seither bilden das Hotel du Cap und der Pavillon Eden-Roc eine Einheit. 1969 kaufte Rudolf-August Oetker das Hotel, seit 2012 gehört es zur Unternehmensgruppe Oetker Hotel Management. Bevor man im Jahr 2014 den 100. Geburtstag feiern konnte, wurde das Anwesen erneut modernisiert. Heute ist das Hotel du Cap-Eden-Roc ein beliebtes Urlaubsdomizil an der Côte d‘Azur, das vor allem im Sommer internationale Größen aus Politik, Wirtschaft und Filmbusiness beherbergt.

Über Villeroy & Boch

Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premium-Marken für keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mettlach/Deutschland steht für Innovation, Tradition und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy & Boch mit Produkten der Bereiche Bad und Wellness sowie Tischkultur in 125 Ländern vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument