Skip to main content

Das schönste Klo der Welt steht in Fjordnorwegen

Pressemitteilung   •   Dez 21, 2015 16:32 CET

Toilette mit Aussicht: Das schönste „Sitzungszimmer“ der Welt im Westen Norwegens bietet eine grandiose Aussicht auf den Aurlandsfjord.

Das britische Architektur-, Design- und Interieurmagazin DesignCurial widmet sich jährlich einem ansonsten eher weniger wahrgenommenen Thema, dem Ranking der schönsten öffentlichen Toiletten der Welt. Wer das ultimative „Sitzungszimmer“ des Jahres 2015 erleben möchte, muss auf der Landschaftsroute, die in Fjordnorwegen die Orte Lærdal mit Aurland verbindet, auf das Aurlandsfjell hinauf fahren. An seiner Westseite bei Stegasteinen ragen die prämierte Toilette und eine benachbarte Aussichtsplattform in 650 Meter Höhe über den Aurlandsfjord hinaus und bieten eine grandiosen Blick auf den Meeresarm und die Bergwelt der Umgebung.

Ausschlaggebend für die Kür der Stegasteinen-Anlage zur schönsten öffentlichen Toilette der Welt waren sowohl ihre minimalistische Bauweise und Ausgestaltung mit der Natur angepassten Materialien als auch das Aussichtserlebnis. Durch die überhängende Lage des Gebäudes, die im Übrigen nicht der Entsorgung dient, konnten in den Toilettenräumen große Glasfronten verbaut werden, die vollen Ausblick, aber keinen Einblick ermöglichen.

Das Konzept der norwegischen Landschaftsrouten beruht auf der Kombination von Straßenführungen mit außergewöhnlich schönen Panoramen und einer anspruchsvollen architektonischen Ausgestaltung öffentlicher Plätze und Einrichtungen. Zurzeit sind achtzehn Landschaftsrouten zwischen Jæren bei Stavanger und der Halbinsel Varanger nahe der russischen Grenze fertiggestellt.

Mit einem zehnten Platz für die Anlage Akkarvikodden an der Landschaftsroute Lofoten hatte sich beim letztjährigen Toiletten-Ranking des DesignCurial-Magazins erstmals ein norwegisches „Klo“ unter den Top Ten der Welt platzieren können.

Weitere Informationen:
www.nasjonaleturistveger.no
www.designcurial.com
www.visitnorway.com/de

VisitNorway vermarktet und informiert über Norwegen als Tourismusdestination. Der Fokus liegt dabei auf der Sommersaison (inkl. Wandern, Radfahren, Angeln) und Winterurlaub (hier insbesondere Alpinski). Ein weiterer Schwerpunkt ist Nordnorwegen im Winter, hier insbesondere Nordlicht-Erlebnisse. VisitNorway arbeitet eng mit den größeren norwegischen Städten wie Oslo, Bergen, Trondheim und Stavanger zusammen. Norwegen als Zielland für die Meetingsbranche ist ein weiterer Schwerpunkt. VisitNorway ist der Tourismuszweig von Innovation Norway.


 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy