Skip to main content

Nordeuropas White Guide-Restaurantführer 2017 mit Rekordzahl norwegischer Restaurants

Pressemitteilung   •   Jan 11, 2017 15:26 CET

Da staunen nicht nur Schweden, Dänen und Finnen: Die anonymen Restauranttester von The White Guide haben für die Ausgabe 2017 gleich 64 norwegische Restaurants unter die besten 325 in ganz Nordeuropa gewählt. Velbekomme!

Norwegens anspruchsvolle Restaurants werden immer zahlreicher und besser: In seiner aktuellen Ausgabe für 2017 listet der Restaurantführer The White Guide erstmals gleich 64 norwegische Restaurants auf, die zu den 325 besten in ganz Nordeuropa gehören. Damit hat sich die Zahl der norwegischen Top-Restaurants von 44 im Jahr 2014 über 56 im vergangenen Jahr noch einmal deutlich erhöht. Im Ranking der Top 30-Restaurants zwischen Grönland und Finnland kann Norwegens einziges Drei-Sterne-Restaurant, das Maaemo in Oslo, den dritten Platz für sich beanspruchen. Das Re-Naa und die Sushi-Bar Sabi Omakase in der westnorwegischen Hafenstadt Stavanger auf den Plätzen 26 und 27 sind nach Auffassung der Tester aktuell die Nummer zwei und drei im Land.

Der Restaurantführer The White Guide erscheint im Stockholmer White Guides AB-Verlag und wird von professionellen, unabhängigen Testern erstellt, die anonym 800 Restaurants in allen nordischen Ländern besuchen. Maximal 100 Punkte werden für Essen (40), Service (20), Getränke (20) und Atmosphäre (20) vergeben. Der Guide informiert darüber hinaus auch über das Preisniveau und die Personen, die für Küche, Weinkeller und Management verantwortlich zeichnen. Ein kleiner Text im persönlich gehaltenen Feature-Stil gibt den Lesern Einblick in die besondere Atmosphäre des jeweiligen Restaurants.

Der nordische Restaurantführer The White Guide erscheint einmal jährlich in englischer Sprache und ist unter der Adresse order@whiteguide.se zum Preis von 185 SEK (ca. 18,50 Euro) inklusive Mehrwertsteuer und Lieferkosten direkt beim Verlag erhältlich.

Information:
Aufgrund des schwachen Kronenkurses ist Norwegen für Urlauber aus dem Euro-Raum schon seit ca. drei Jahren um rund zwanzig Prozent günstiger geworden.

Weitere Informationen:
www.whiteguide-nordic.com
www.visitnorway.com

Visit Norway ist der Tourismuszweig von Innovation Norway und vermarktet und informiert im Auftrag des Norwegischen Wirtschaftsministeriums über Norwegen als Tourismusdestination in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir unterstützen die journalistische Arbeit zu Norwegen mit Gruppenpressereisen, individuellen Pressereisen, Kontakten, Interviewmöglichkeiten, Pressemitteilungen, Recherchehilfen, Story-Ideen sowie Bild- und Videomaterial.


 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar