Skip to main content

Noch Tickets zu haben für „Jeder Ton ein Fest!“ in Steinheim

Pressemitteilung   •   Nov 03, 2019 11:16 CET

In voller Fahrt: das Detmolder Kammerorchester und Dirigent und Moderator Guido Mürmann vor begeisterten Kindern.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Steinheim bringt die Westfalen Weser Energie-Gruppe das Detmolder Kammerorchester (DKO) nach Steinheim. Es wird am kommenden Sonntag, 10. November um 15 Uhr ein echtes Familienkonzert in die Aula des Schulzentrums Steinheim spielen.

Der Anspruch des jungen Orchesters ist es, ein Lächeln in die Gesichter, ein Leuchten in die Augen der Kinder zu zaubern. Dem hat es sich mit Leib und Seele verschrieben und beweist: Klassische Musik – das geht auch staubfrei und unterhaltend! Der Programmbogen spannt sich von der Champagnerarie aus Mozarts „Don Giovanni“ über eine Polonaise von Tschaikowski und einen Mambo aus der „West Side Story“ bis zur „Fledermaus“ von Johann Strauß. Und am Ende bilden sie eine Einheit, um Kindern und Erwachsenen eine spannende Geschichte zu erzählen. Bei diesen Konzerten finden die Spielfreude der Kinder und die leichten Melodien zusammen. Dabei tritt das DKO als ebenso präzises wie agiles und feinfühlig begleitendes Opernorchester auf!

Noch gibt es Karten für das Familienkonzert „Jeder Ton ein Fest!“ im Bürgerbüro der Stadt Steinheim, Marktstraße 2 während der üblichen Öffnungszeiten und in der städtischen Musikschule, Hollentalstraße 13, T 0 52 33 94 07 17. Sie kosten 7 Euro, Kinder unter 13 Jahre müssen keinen Eintritt bezahlen, benötigen aber ein Ticket.

Weitere Informationen: https://ww-energie.com/familienkonzerte.html 

_____________________________________________________________________________

Westfalen Weser Energie-Gruppe
Seit Juli 2013 hat die Region mit der Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG einen rein kommunalen Energiedienstleister. 54 Kreise und Kommunen sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen sind in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.