Skip to main content

Lagebericht für Donnerstag, d. 05-12-2013, 13.00 Uhr

Pressemeddelelse   •   Dec 05, 2013 14:30 CET


Donnerstagmittag erreicht der Sturm mit Böen von ca. 23 bis 28 m/s Dänemark – zunächst aus südwestlichen Richtungen und später von Nordwest mit teils kräftigen Orkanböen von ca. 35 bis 40 m/s. 

Es wird erwartet, dass der Sturm im Laufe der Nacht auf den Freitag zunächst im westlichen Teil des Landes an Stärke abnimmt. 

Der dänische Wetterdienst rechnet mit einem erhöhten Wasserstand der Nordsee an der Westküste Jütlands. Das Hochwasser am Donnerstagnachmittag wird im Bereich des dänischen Wattenmeers zwischen 3,5 bis 4 m über dem normalen Niveau erreichen und zwischen 2 und 2,5 Meter über dem normalen Niveau in Hvide Sande und Thorsminde.

Im Laufe des Nachmittags wird erwartet, dass der Sturm sich nach Osten bewegt und den Rest des Landes erreicht.

Viele Brücken werden innerhalb der nächsten Stunden geschlossen, sobald der Sturm an Stärke zunimmt.

Die Behörden rechnen damit, dass der Zugverkehr massiv vom Unwetter beeinträchtigt wird. Der Regionalverkehr in fast ganz Jütland wird von 14.00 Uhr an eingestellt. Ab 16:00 Uhr wird der Zugverkehr in Ostjütland und Fünen eingestellt und ab 18.00 Uhr auch auf Seeland, inkl. Öresundsverbindung nach Schweden.

Wir empfehlen unseren Mitbürgern, besondere Vorsicht beim Aufenthalt im Freien walten zu lassen, da Äste bzw. Bäume und Dachziegel herunterfallen bzw. umkippen könnten etc. Aufgrund der Wetterlage sollte man auch untersuchen, welche Möglichkeiten man für den Heimtransport hat, besonders aufgrund des eingestellten Zugverkehrs und der Verkehrssituation allgemein.

Hinweise zur aktuellen Situation finden Sie hier: 

Dänische Verkehrsbehörde „Vejdirektoratet”: http://www.vejdirektoratet.dk/da/trafik/sider/default.aspx#.UqBod9LuJyw 

Dänische Staatsbahn „DSB”: http://www.dsb.dk/kundeservice/for-rejsen/trafikinformation/aendringer-i-trafikken/ 

Dänische Katastrophenschutzbehörde „Beredskabsstyrelsen”: http://brs.dk/Pages/Forside.aspx


____________________________________________________________________________________

Rigspolitiet er dansk politis øverste myndighed. Det er Rigspolitiets opgave at sætte retningen for hele dansk politi - dvs. formulere strategier, understøtte arbejdet i politikredsene og koordinere politiets arbejde på landsplan. Der er ansat ca. 14.000 medarbejdere i politiet, heraf knapt 11.000 polititjenestemænd.