Skip to main content

WEB.DE wählt Picsearch als neuen Dienstleister für seine Bildersuche - Führendes deutsches Portal baut auf Inhalte von Picsearch

Pressmeddelande   •   Nov 09, 2006 12:00 CET

STOCKHOLM 9. November 2006 – Wie heute bekannt gegeben wurde, hat WEB.DE, ein führendes deutsches Internetportal mit 10,5 Millionen Besuchern monatlich, Picsearch als Inhalteanbieter für seine Bildersuche gewählt. Die mehrjährige Vereinbarung zwischen WEB.DE und Picsearch umfasst auch die Bildersuche auf GMX.net mit weiteren 7,9 Millionen Anwendern.

Robert Risberg, CEO von Picsearch sagte "Der deutsche Markt ist für Picsearch sehr wichtig und wir freuen uns, dass WEB.DE uns ausgewählt hat. Unser Schwerpunkt auf Qualität und Familienfreundlichkeit wurde von deutschen Anwendern schon immer sehr geschätzt."

Deutschland ist mit 36 Millionen Anwendern der größte Internetmarkt Europas, wobei 94% aller Teenager das Internet regelmäßig nutzen. WEB.DE bietet mit seinem Portal zahlreiche Dienste, darunter ein breites Suchportfolio, die meistgenutzte Funktion nach E-Mail. 2005 wurde WEB.DE zum besten Suchdienst Deutschlands gewählt (MetrixLab).

Die Bildersuche hatte im letzten Jahr weltweit ein größeres Wachstum als die Websuche zu verzeichnen. Picsearch ist einer der drei größten Bildsuchdienstleister der Welt und bietet über 1,7 Billionen suchbare Bilder. Jeden Monat werden mehrere Millionen neuer Bilder hinzugefügt. Seit seiner Gründung legt Picsearch besonderen Wert auf Relevanz und Familienfreundlichkeit. Hierzu wird anstößiges Material durch Filtersysteme aussortiert.


Über Picsearch
Picsearch AB ist ein hochwertiger Anbieter von Bild- und Multimediasuchdiensten. Die Dienste sind marktführend in Puncto Relevanz und Familienfreundlichkeit. Picsearch beliefert mehrere führende sowie eigene Internetseiten. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet, befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Sitz in Stockholm. Bitte besuchen Sie www.picsearch.com für weitere Informationen.

Über Web.de
WEB.DE (http://web.de) startete 1995 als erster kommerzieller deutscher Internet-Katalog und ist heute mit seinem Diensten in den Bereichen Kommunikation, Information, Services und Entertainment das zweitgrößte Internet-Portal in Deutschland. WEB.DE FreeMail hat sich mit 41 Testsiegen gegen den nationalen und internationalen Mitbewerb durchgesetzt und klar als Technologie-Führer platziert. Die WEB.DE Suche ist in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut worden. 2004 wurde die Suchfiltertechnologie SmartSearch eingeführt, die basierend auf einer semantischen Analyse dynamisch einen Themenbaum erstellt, der schneller zum gewünschten Ergebnis führt. Zur CeBIT 2006 hat WEB.DE sein umfangreiches Such-Portfolio um die Lokale Suche erweitert. WEB.DE hat seine Position im deutschen Internet in den letzten Jahren stetig ausgebaut und hat heute 10,54 Millionen Nutzer im Monat (internet facts 2006-I, AGOF). WEB.DE mit Sitz in Karlsruhe ist eine Marke der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).


Für weitere Informationen:
Carl Särnstrand, Communications Manager bei Picsearch
Tel: +46732041479
E-Mail:carl.sarnstrand@picsearch.com

Kommentarer (0)

Lägg till kommentar

Kommentera