Direkt zum Inhalt springen
AXA vermittelt deutlich mehr Wechsel in der Grundversicherung als im Vorjahr

News -

AXA vermittelt deutlich mehr Wechsel in der Grundversicherung als im Vorjahr

Der mobile optimierte Wechselservice der AXA Gesundheitsvorsorge wird dieses Jahr erneut rege genutzt. Die meisten Kunden versichern sich über das Hausarztmodell.

Bei den Krankenversicherern herrscht Hochbetrieb. Noch bis Ende November ist ein Wechsel der Grundversicherung möglich. Das bedeutet auch für die Gesundheitsvorsorge der AXA eine Menge Arbeit. Denn auch in diesem Jahr wird der Wechselservice der AXA rege genutzt. Jeweils im Herbst erhalten AXA Kundinnen und Kunden Vorschläge für die günstigsten Grundversicherungen. Wer sich für einen Wechsel entscheidet, kann die Formalitäten kostenlos der AXA übertragen. «In diesem Jahr haben bereits 13’000 Kunden einen Versicherungswechsel in Auftrag gegeben. Im Durchschnitt spart man dabei 500 Franken jährlich, eine Familie 2000 Franken», sagt Philipp Wolfensberger, Leiter Gesundheitsvorsorge bei der AXA. «Die Chancen stehen gut, dass wir bis Ende November bis zu rund 18’000 Wechsel durchführen und wir damit eine Steigerung von einem Drittel im Vergleich zum Vorjahr erzielen.»

In diesem Jahr ist das Wechselbedürfnis höher als im Vorjahr, was auf die Mobile-Tauglichkeit des Angebots zurückzuführen sein dürfte. «Wir haben das Mobile-Design optimiert und vereinfacht, so dass ein Kassenwechsel über das Smartphone innerhalb weniger Sekunden und ohne Hindernisse durchgeführt werden kann», sagt Wolfensberger. «Schätzungsweise 60 bis 70 Prozent der Wechselanfragen werden dieses Jahr über das Mobile abgewickelt.»

Beliebtes Hausarztmodell
Trotz zahlreicher Versicherungswechsel bleiben die Versicherten ihrem bisherigen Versichertenmodell in der Grundversicherung meistens treu. Wolfensberger: «Von den rund 13'000 Wechsel haben nur 1235 Personen das Modell geändert.» Mit Abstand am beliebtesten ist das Hausarztmodell mit 7560 Personen. Danach folgen Telmed/Diverse mit 2394, das Standardmodell mit 2154 und das HMO-Modell mit 915 Personen.

Gesundheitsvorsorge der AXA Schweiz
Im Juli 2017 hat die AXA Schweiz die Gesundheitsvorsorge lanciert und wurde mit ihren Produkten in der Kranken-Zusatzversicherung zur ersten Schweizer Versicherung, welche das Thema Vorsorge ganzheitlich abdeckt. Grosser Beliebtheit erfreut sich der Wechselservice, der den Kunden auf Wunsch den Wechsel in eine günstigere Grundversicherung vorschlägt und den Wechsel vornimmt.

Themen


Über die AXA

Rund zwei Millionen Kundinnen und Kunden in der Schweiz vertrauen auf die Expertise der AXA in der Personen-, Sach-, Haftpflicht- und Lebensversicherung sowie in der Gesundheits- und beruflichen Vorsorge. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen rund um Mobilität, Gesundheit, Vorsorge und Unternehmertum sowie einfachen, digitalen Prozessen steht die AXA ihren Kundinnen und Kunden als Partnerin zur Seite und ermutigt sie mit ihrem Markenversprechen «Know You Can», auch in herausfordernden Situationen an sich selbst zu glauben. Dafür setzen sich rund 4500 Mitarbeitende sowie die 2800 Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb persönlich ein. Mit über 340 Geschäftsstellen verfügt die AXA über das schweizweit grösste Vertriebsnetz in der Versicherungsbranche. Die AXA Schweiz gehört zur AXA Gruppe und erzielte 2019 ein Geschäftsvolumen von CHF 6,8 Mia.

Pressekontakte

Medienstelle AXA

Medienstelle AXA

Pressekontakt +41 58 215 22 22