Skip to main content

Schlagworte

Aktuelle Neuigkeiten

VEDES Einkaufsleiter gibt Geschenktipps zu Weihnachten / Spielerisches Teambuilding für die Familie an Weihnachten

Pressemitteilungen   •   Nov 25, 2020 14:23 CET

Gesellschaftsspiele sind beliebt. Auch an diesem Weihnachtsfest dürften viele Spiele dieser Art unter dem Christbaum liegen. „Ein Riesen-Trend sind derzeit die sogenannten Exit-Spiele“, erklärt Julius Grimm, Einkaufsleiter bei der GVB-Mitgliedsgenossenschaft VEDES, in einem vorab veröffentlichten Interview mit „Profil“, dem Mitgliedermagazin des Genossenschaftsverbands Bayern (Dezemberausgabe).

Bayerns Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben Journalistenpreise / Bekanntgabe Preisträgerinnen und Preisträger 2020

Bayerns Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben Journalistenpreise / Bekanntgabe Preisträgerinnen und Preisträger 2020

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2020 18:30 CEST

Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken haben ihre Journalistenpreise für herausragende publizistische Arbeiten vergeben. Die drei mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Auszeichnungen gingen an einen Volontärsjahrgang des Bayerischen Rundfunks (BR), BR-Autorin Sabine Lindlbauer und den Nachwuchsjournalisten Max Ferstl, Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung in München.

Wichtiger Impuls für die Kreditversorgung / Bundesrat hinterfragt Entwurf des Risikoreduzierungsgesetzes

Pressemitteilungen   •   Sep 18, 2020 13:09 CEST

Der Bundesrat hat in der heutigen Sitzung die Bundesregierung aufgefordert zu prüfen, ob die in der Corona-Krise eingeführten regulatorischen Erleichterungen für Banken fortgeführt werden können.

Genossenschaftsbanken bleiben auf Wachstumspfad / Bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken kommen bislang gut durch die Krise

Genossenschaftsbanken bleiben auf Wachstumspfad / Bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken kommen bislang gut durch die Krise

Pressemitteilungen   •   Aug 28, 2020 11:30 CEST

Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken bleiben im ersten Halbjahr 2020 auf Kurs. Die Geschäfte haben sich solide entwickelt und blieben bislang weitgehend unberührt von den Folgen der Corona-Krise.

Heimatindex fällt auf 64 Punkte und damit seinen bisher niedrigsten Wert / Corona schlägt auf Gemütslage der Bayern durch: Sehnsucht nach kulturellem Leben

Heimatindex fällt auf 64 Punkte und damit seinen bisher niedrigsten Wert / Corona schlägt auf Gemütslage der Bayern durch: Sehnsucht nach kulturellem Leben

Pressemitteilungen   •   Aug 20, 2020 09:56 CEST

Der corona-bedingte Lockdown ist den Bayern aufs Gemüt geschlagen. Der Heimatindex der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken ist im Sommer auf den tiefsten Stand seit Beginn der halbjährlichen Erhebung Anfang 2018 gefallen. Aktuell erreicht der Index einen Wert von 64 – ein Minus von vier Zählern im Vergleich zur Erhebung im Frühjahr 2020, vor der Corona-Pandemie.

GVB begrüßt EU-Vorschläge: Entbürokratisierung bei Wertpapierordern war überfällig

GVB begrüßt EU-Vorschläge: Entbürokratisierung bei Wertpapierordern war überfällig

Pressemitteilungen   •   Jul 24, 2020 13:51 CEST

Die EU-Kommission hat Vorschläge für kurzfristige Erleichterungen im Wertpapierhandel präsentiert, um die wirtschaftliche Erholung Europas zu unterstützen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) wertet die vorgeschlagenen Veränderungen als „überfälligen Schritt zur Entbürokratisierung im Wertpapiergeschäft“.

Genossenschaften sind starke Unternehmen und verlässliche Arbeitgeber / Internationaler Tag der Genossenschaften am 4. Juli

Pressemitteilungen   •   Jul 03, 2020 09:58 CEST

Starke Unternehmen, verlässliche Arbeitgeber – die Genossenschaftsidee ist lebendig wie eh und je. Fast 51.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bieten die bayerischen Genossenschaften einen sicheren und zukunftsträchtigen Arbeitsplatz.

GVB lehnt EU-Pläne zu Kreditmoratorien ab / Banken nicht einseitig belasten

Pressemitteilungen   •   Jun 24, 2020 16:41 CEST

Die Vorschläge der EU-Kommission zur europäischen Regelung von Kreditmoratorien stoßen beim Genossenschaftsverband Bayern (GVB) auf Unverständnis.

Europaparlament setzt Impuls für kleine und mittlere Unternehmen / Erleichterungen bei Mittelstandskrediten

Pressemitteilungen   •   Jun 19, 2020 10:19 CEST

Die mittelständische Wirtschaft wurde von den Folgen der Corona-Pandemie stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt es daher, dass das Europäische Parlament im Rahmen seiner Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Corona-Folgen die Eigenkapitalvorgaben für Kredite an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erleichtert hat.

Nachhaltigkeit im Finanzwesen: Bayerischen Mittelstand einbeziehen

Pressemitteilungen   •   Jun 03, 2020 09:50 CEST

Der Mittelstand bildet das Herz der Wirtschaft. Damit dieses auch kraftvoll weiterschlagen kann, müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Zusätzliche Bürokratie vermeiden, eine verlässliche Mittelstandsfinanzierung sicherstellen und Nachhaltigkeitsziele mit Augenmaß verfolgen: So lauten die Kernforderungen des Impulspapiers von mehreren Verbände und Kammern der bayerischen Finanz- und Realwirtschaft.

Konditionen der Förderbanken zu bürokratisch: Bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken laden Ministerpräsident Söder ein, um sich über Vergabeabläufe von Krediten zu informieren

Pressemitteilungen   •   Apr 01, 2020 13:37 CEST

Die Forderung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, Banken sollten bei der Kreditvergabe unbürokratisch vorgehen, trifft auf Unverständnis des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB). „Fakt ist, dass es die Vorgaben der Förderbanken KfW und LfA sowie die des Aufsichtsrechts sind, die eine Kreditbearbeitung verkomplizieren und verzögern“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros am Mittwoch in München.

Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften profitierten 2019 von Binnenkonjunktur:  Umsatz steigt – Nahwärme liegt im Trend

Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften profitierten 2019 von Binnenkonjunktur: Umsatz steigt – Nahwärme liegt im Trend

Pressemitteilungen   •   Apr 01, 2020 11:16 CEST

Die 1.029 Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften im Freistaat mit ihren 601.074 Mitgliedern haben 2019 den Rückenwind durch die Binnenkonjunktur verspürt. Entsprechend verzeichnen die Genossenschaften in den meisten Branchen Umsatzzuwächse. Im vergangenen Jahr ist der Umsatz um 3,1 Prozent auf rund 13,1 Milliarden Euro gestiegen, 12,7 Milliarden Euro waren es im Jahr zuvor.

Scholz soll vor eigener Tür kehren und bei Bankenaufsicht durchgreifen / Corona: Bundesfinanzminister ruft Banken zu Nichteinhaltung von Regeln auf

Pressemitteilungen   •   Mär 31, 2020 17:30 CEST

Die Aufforderung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz an Bankmitarbeiter, bei der Prüfung von Krediten „ein bisschen Fünfe gerade sein“ zu lassen, trifft auf heftigen Widerstand. Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), forderte Scholz auf, selbst aktiv zu werden.

Corona-Krise: GVB fordert Exitstrategie aus Stillstand

Pressemitteilungen   •   Mär 27, 2020 10:43 CET

Aufgrund der Corona-Krise hat die Wirtschaft eine regelrechte Vollbremsung hingelegt. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) fordert von der Politik rasch einen Plan für eine Corona-Exitstrategie: „Wer den Motor ausmacht, muss auch wissen, wie man die Maschine wieder in Gang bringt“, sagte GVB-Vorstandsvorsitzender Jürgen Gros am Freitag in München.

Volksbanken und Raiffeisenbanken forcieren Kreditvergabe / Corona-Krise

Pressemitteilungen   •   Mär 26, 2020 12:06 CET

Die Hausbanken der bayerischen Unternehmen stehen im aktuellen von der Corona-Krise geprägten Wirtschaftsumfeld vor einer Bewährungsprobe. Sie sind mehr denn je bei der Liquiditäts- und Kapitalversorgung des Mittelstands gefordert, wie der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) am Donnerstag in München mitteilte.

Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen für Versorgungssicherheit / Bargeldversorgung gesichert

Pressemitteilungen   •   Mär 17, 2020 15:38 CET

"Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern stellen auch weiterhin die Versorgung mit Bargeld und Finanzdienstleistungen sicher“, sagte Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern, am Dienstag in München. „Es gibt keinen Grund, Bargeld zu hamstern.“ Die Bankfilialen stünden ebenso wie die mehr als 3.500 Geldautomaten zur Verfügung.

Für eine EU-Bankenregulierung mit Augenmaß / Zur heutigen Bundesrats-Entscheidung über die Umsetzung der finalen Basel III-Standards

Pressemitteilungen   •   Mär 13, 2020 13:01 CET

Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt die Entscheidung des Bundesrats zur Entlastung kleiner und mittlerer Banken. Im Rahmen der Umsetzung der Basel-III-Finalisierung fordert der Bundesrat in einer Resolution an die EU-Kommission Erleichterungen für kleinere Banken zum Nutzen der mittelständischen Wirtschaft.

GVB begrüßt regulatorische Entlastung für Banken / BaFin folgt EZB-Empfehlung

Pressemitteilungen   •   Mär 12, 2020 16:57 CET

Auf Empfehlung der EZB hat die BaFin heute als Reaktion auf die Corona-Krise regulatorische Entlastungen für kleine Banken beschlossen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt diese Entscheidung.

Corona-Krise: GVB fordert regulatorische Entlastung für Banken

Pressemitteilungen   •   Mär 11, 2020 16:15 CET

Angesichts der Corona-Krise fordert der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) Erleichterungen für Banken. „Die massive Bankenregulierung der letzten Jahre nimmt den Instituten Spielräume, um von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen unter die Arme zu greifen“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros am Mittwoch in München.

Wachstumsjahr für bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken / Erholung der Aktienmärkte und gestärktes Provisionsgeschäft

Wachstumsjahr für bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken / Erholung der Aktienmärkte und gestärktes Provisionsgeschäft

Pressemitteilungen   •   Mär 10, 2020 11:30 CET

Für die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern war das Jahr 2019 von Wachstum geprägt. Trotz der konjunkturellen Abschwächung verzeichneten die Kreditgenossenschaften wie schon in den Vorjahren eine deutlich gestiegene Kreditnachfrage. Das gab der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) am Dienstag bei seiner Bilanzpressekonferenz in München bekannt.