Direkt zum Inhalt springen
Gothaer Allgemeine AG stärkt Industriegeschäft

Pressemitteilung -

Gothaer Allgemeine AG stärkt Industriegeschäft

Köln, 10. Februar 2020 – Gleich zwei Personalien tragen zur Stärkung des Industriegeschäftes der Gothaer Allgemeine Versicherung AG bei: Holger Martsfeld (54) wechselte zum 1. Februar 2020 als Strategic Account Manager zur Gothaer Vertriebs-Service AG und ist dort vertrieblich für die Kunden im Energy Business verantwortlich. „Holger Martsfeld wird mit seiner Erfahrung in diesem Kundensegment ein wesentlicher Garant für den Ausbau der führenden Marktposition der Gothaer Allgemeine Versicherung AG sein.Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihm einen sehr gut vernetzten und erfahrenen Kollegen gewinnen konnten. Dies garantiert eine weiterhin gute vertriebliche Entwicklung unserer Gesellschaft“, so Volker Honacker, Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG.

„Gleichzeitig ist es uns gelungen, für seine Nachfolge als Leiter Underwriting Nord im Bereich Komposit Industriekunden Malte Dittmann (44) zu gewinnen,“ ergänzt Markus Orth, Leiter des Segments Industriekunden bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG. Nach der Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Colonia Nordstern Versicherungs-AG absolvierte Dittmann ein Studium zum Versicherungsfachwirt und zum Versicherungsbetriebswirt DVA bei der Deutschen Versicherungs-Akademie Köln. Anschließend folgten mehrere Underwriting- und Führungspositionen im Industriegeschäft, insbesondere bei der CHUBB und CNA Insurance Company Limited – zuletzt als Country Director für Deutschland. Dittmann verantwortet zukünftig die Einheiten Haftpflicht, Sach, Risk Consulting, Mehrsparten, Gothaer Unternehmer-Police, Technische Versicherung, Erneuerbare Energien sowie Transport. Er wird die Position bei der Gothaer zum 1. April 2020 übernehmen.

„Ich danke Holger Martsfeld für sein Engagement in seinen bisherigen Stationen im Bereich Unternehmerkunden der Gothaer und wünsche ihm und Malte Dittmann in ihren neuen Aufgaben viel Erfolg“, freut sich Dr. Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine Versicherung AG.

Über die Gothaer Vertriebs-Service AG

Die Gothaer Vertriebs-Service AG stellt als leistungsstarker Partner den technischen Maklern und den firmenverbundenen Vermittlern ein Kompetenzteam für alle Versicherungsfragen zur Verfügung. Mit Sitz in Köln ist sie eine 100-prozentige Tochter der Gothaer Allgemeine Versicherung AG und arbeitet im Rahmen von Dienstleistungsvereinbarungen als Zeichnungsstelle der Gothaer Allgemeine. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Zusammenarbeit mit technischen Maklern und FVV im gewerblichen und industriellen Sachgeschäft.

Themen

Tags


Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. Versicherten eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden und vielfältige digitale Services und Angebote.

Pressekontakte

Sabine Essing

Sabine Essing

Pressekontakt Referentin für Konzernthemen und Investor Relations +49 221 308-34534

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten. Mit ihrer Positionierung „Kraft der Gemeinschaft“ stellt die Gothaer einen Vorteil ihrer Rechtsform in den Mittelpunkt ihres Handelns: Die Gothaer ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur ihren Kunden verpflichtet – nicht etwa Aktionären. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kunden agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland