Direkt zum Inhalt springen
Logo: Landkreis Barnim
Logo: Landkreis Barnim

Pressemitteilung -

Landkreis Barnim und Johanniter-Unfall-Hilfe konzentrieren Impfangebote

Terminfreies Impfen ab sofort ganztägig – Mobile Impfaktionen im ganzen Barnim

Am 30. September stellt das Impfzentrum in Eberswalde den stationären Betrieb ein. Um möglichst vielen Menschen bis zum Ende des Monats noch die Immunisierung gegen das Coronavirus SARS-CoV2 zu ermöglichen, konzentrieren der Landkreis Barnim und die Johanniter-Unfall-Hilfe in den kommenden zwei Wochen noch einmal ihre Impfangebote.

Impfzentrum Eberswalde

Ab sofort sind spontane Impfungen ohne vorherige Terminbuchung im Eberswalder Impfzentrum (Heegermühler Straße 69A in Eberswalde) ganztägig von 8 bis 19 Uhr möglich. Neben Zweitimpfungen werden bis zum Ende des Monats noch Erstimpfungen mit BioNTech oder auf Wunsch mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson durchgeführt. Wer noch eine Zweitimpfung mit Moderna benötigt, kann ebenfalls gerne im Impfzentrum Eberswalde vorbei kommen. Für Zweitimpfungen, die nicht mehr im Impfzentrum stattfinden können, werden Termine in Arztpraxen vermittelt.

Nach individueller Abwägung, ärztlicher Beratung und Entscheidung sind im Impfzentrum Eberswalde nun auch Auffrischungsimpfungen für bestimmte Personengruppen möglich. Dazu gehören Personen, die beruflich in regelmäßigem Kontakt mit infektiösen Menschen stehen (z.B. medizinisches Personal, Personal des Rettungsdienstes, mobile Impfteams) und die Personengruppe der Über-60-Jährigen. Die vollständige Impfung muss in beiden Fällen mindestens sechs Monate zurückliegen.

Mobile Impfaktionen

Auch der Impfbus ist in den kommenden Tagen weiter unterwegs. An folgenden Stationen finden bis zum Ende des Monats noch mobile Impfaktionen statt:

  • 19.09., 14:00-17:00 Uhr: Bürgerempfang Wandlitz
    16348 Wandlitz, OT Basdorf, Prenzlauer Straße / Haupteingang: ggü. Erikastraße
  • 23.09., 12:00-17:00 Uhr: HNEE Marktplatz
    16225 Eberswalde, Auf dem Marktplatz
  • 25.09., 9:00-14:00 Uhr: Marktplatz Bernau
    16321 Bernau b. Berlin, Bürgermeisterstraße 25
  • 26.09., 11:00-17:00 Uhr: Erntefest Wandlitz
    16348 Wandlitz, Breitscheidtstraße 8-9
  • 30.09., 8:30-16:00 Uhr: Potsdamer Platz
    16227 Eberswalde, Potsdamer Allee 38 / bei der Sparkasse

Das Angebot richtet sich bis an alle Personen im Alter ab 12 Jahren. Jugendliche unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Jugendliche unter 16 Jahren müssen zusätzlich durch eine/n Erziehungsberechtigte/n begleitet werden.

Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfpass, soweit letzterer schon vorhanden ist. Ersatzimpfpässe sowie auch der digitale Impfnachweis können direkt im Impfzentrum erstellt werden.

Folgende Dokumente sollten zudem nach Möglichkeit bereits im Vorhinein ausgefüllt und zur Impfung mitgebracht werden:

Robert Bachmann
Pressesprecher

Themen

Tags

Regionen

Pressekontakt

Robert Bachmann

Pressekontakt Pressesprecher 03334 214-1703

Wir gestalten Zukunft

Der Landkreis Barnim ist benannt nach dem Höhenzug Barnim zwischen dem Eberswalder und dem Berliner Urstromtal. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in Eberswalde ist für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig. Dazu zählen unter anderem Bauaufsicht, Kommunalaufsicht, Schulverwaltung, Jugendamt, Grundsicherung, Bodenschutz, Gesundheitsamt, Strukturentwicklung und Katasteramt. Darüber hinaus hat sich der Landkreis zahlreiche freiwillige Aufgaben gegeben. So werden seit Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie „Die Zukunft ist erneuer:bar“ und die Bildungsinitiative Barnim verfolgt. Auch die Förderung von Kultur und Sport gehört zu den freiwilligen Aufgaben.

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Deutschland