Direkt zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

Hilfe spenden – über das eigene Leben hinaus                                                 ©ravi roshan via unsplash

Der letzte Wille als gute Tat - Stiftung MyHandicap und SOS-Kinderdorf e.V. informieren

Den eigenen Nachlass zu regeln ist nicht einfach. Dennoch ist es wichtig und sinnvoll sich in Ruhe einen Überblick über das eigene Vermögen zu verschaffen und zu überlegen, welche Menschen oder Institutionen man berücksichtigen möchte. Wer sich über die eigenen Lebensgrenzen hinaus für eine gute Sache einsetzten möchten oder keine Erben hat, für den ist die Nachlassspende eine sinnvolle Option.

Social Media

Europas größtes Portal für Menschen mit Behinderung, chronischen Krankheiten und Senioren

Die Stiftung MyHandicap ist in ihrer Tätigkeit und Zielsetzung vom Schicksal ihres Stifters und Stiftungsratspräsidenten, Joachim Schoss, geprägt.
Joachim Schoss verlor bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall im Ausland seine rechte Seite (Bein und Arm) – mit tiefgreifenden menschlichen, beruflichen und finanziellen Folgen.

Nachdem es ihm gelungen ist, sich im Leben neu zu etablieren und seine Unabhängigkeit wieder herzustellen, um ein eigenbestimmtes Leben zu führen, hat er sich dazu entschieden, die Stiftung MyHandicap zu gründen, mit der er andere Betroffene auf diesem Weg unterstützen will.

Stiftung MyHandicap
Sperberstrasse 23
81827 München
D