Universität Trier

Einladung zum Pressetermin: Stärkung der KI-Forschung in Rheinland-Pfalz

Pressemitteilung   •   Mär 09, 2020 08:59 CET

Sehr geehrte Medienvertreterinnen und Medienvertreter,

durch eine neue Kooperation des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) mit seinem Standort in Kaiserslautern und der Universität Trier wird die anwendungsorientierte KI-Forschung in Rheinland-Pfalz gestärkt. An der Universität Trier wird eine Außenstelle des DFKI eingerichtet, die insbesondere den Transfer von Ergebnissen der KI-Forschung in die Praxis zum Ziel hat.

Gemeinsam soll unter anderem erforscht werden, wie KI als erfahrungsbasiertes lernendes System bei der Bewältigung von Problemstellungen eingesetzt werden kann, wie beim Mängelmanagement im Bauwesen oder als Entscheidungsunterstützung im Datenschutzrecht. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt wird der Bereich „Kognitive Sozialsimulation“ sein. Ein Beispiel ist der Einsatz von KI in der Pflege.

Mehr über die geplanten Forschungsprojekte sowie die Ziele und die Bedeutung der Kooperation für Rheinland-Pfalz und die Gesellschaft werden Ihnen folgende Personen berichten:

  • Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz
  • Prof. Dr. Konrad Wolf,Ministerfür Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz
  • Prof. Dr. Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier
  • Prof. Dr. Antonio Krüger, CEO des DFKI
  • Prof. Dr. Ralph Bergmann / Prof. Dr.-Ing. Ingo J. Timm, Wirtschaftsinformatik der Universität Trier
  • Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel,Leiter des Forschungsbereichs Smarte Daten & Wissensdienste des DFKI

Der Pressetermin mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertragsfindet statt am

Montag, 16. März 2020 | 09:00 Uhr

Universität Trier | Gebäude V | Raum V302

Bitte teilen Sie uns bis zum 12. März mit, wenn Sie an dem Pressetermin teilnehmen wollen: kommunikation@uni-trier.de oder +49 651 201-4239.


Kontakt

Universität Trier
Kommunikation & Marketing

+49 651 201-4239
kommunikation@uni-trier.de
www.uni-trier.de

DFKI Kaiserslautern
Unternehmenskommunikation
+49 631 20575-1710
christian.heyer@dfki.de
www.dfki.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument