Direkt zum Inhalt springen
Fachtagung „Musik & Demenz“ | 20. bis 21. April 2023

Fachtagung „Musik & Demenz“ | 20. bis 21. April 2023

Termin 20. April 2023 – 21. April 2023

Ort Katholische Akademie Stapelfeld

Wie kaum ein anderes Medium lässt Musik demenziell beeinträchtige Menschen Identität, Kompetenz und Zugehörigkeit erleben. Die Fachtagung „Musik & Demenz“ an der Katholischen Akademie Stapelfeld vermittelt Konzepte und Methoden, die es Menschen mit Demenz unterschiedlichen Schweregrads ermöglichen, Musik zu erleben und selbst zu musizieren. Grundlage der vielfältigen praxisbezogenen Workshops für das stationäre wie auch häusliche Umfeld bilden Vorträge zu aktuellen Erkenntnissen aus Neurologie, Musiktherapie und Musikgeragogik. Die Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Dr. Theo Hartogh (Universität Vechta) und Dr.in Ulrike Kehrer (Kath. Akademie Stapelfeld) am 20. und 21. April richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Tätige aus Pflege und Betreuung sowie Musikgeragogik, -therapie und -pädagogik.

Eine Anmeldung ist im Internet unter www.ka-stapelfeld.de/programm oder bei Jutta Gövert Tel. 04471 188-1132 | jgoevert@ka-stapelfeld.de möglich.


Themen

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Friedrich Schmidt

Friedrich Schmidt

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4441 15577
Katharina Genn-Blümlein

Katharina Genn-Blümlein

Pressekontakt Leitung Marketing & Kommunikation +49. (0) 4441.15 488
Timo Fuchs

Timo Fuchs

Pressekontakt Wissenschaftskommunikation
Philip Kreimer

Philip Kreimer

Pressekontakt Social-Media +49. (0) 4441.15 279

Universität Vechta

Zukunftsfragen der Gesellschaft stehen als Transformationsprozesse in ländlichen Räumen im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Diskurses. Durch die engmaschige Verbindung von Forschung, Lehre und Transfer und die gezielte Profilierung in den Bereichen Lehrer*innenbildung, Soziale Dienstleistungen, Agrar und Ernährung sowie Kulturwissenschaften befähigt die Universität Vechta künftige Generationen, komplexe Herausforderungen in ländlichen Räumen einer globalisierten Welt zu bewältigen.

Universität Vechta
Driverstraße 22
49377 Vechta
Deutschland