Direkt zum Inhalt springen
WTG-Faultier-Suriname-Rettung

Bild -

WTG-Faultier-Suriname-Rettung

Faultiere, die von unseren Partnern in Suriname gerettet werden, sind immer öfter unterernährt. Unter den Leidtragenden befinden sich zunehmend auch Jungtiere, die durch die schlechte Verfassung ihrer Muttertiere nicht genug Nährstoffe über die Milch erhalten und geschwächt den Halt vom Körper ihrer Mütter verlieren.
  • Lizenz: Nutzung in Medien
  • Urheber: Green Heritage Fund Suriname
  • Dateiformat: .jpg
  • Dateigröße: 3000 x 1811, 3,37 MB
Download

Tags


Die Welttierschutzgesellschaft (WTG) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. In Entwicklungs- und Schwellenländern engagieren wir uns für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen von Streuner-, Nutz- und Wildtieren durch Stärkung des Tierschutzes sowie eine verbesserte tiergesundheitliche Versorgung. In unseren Tierschutzprojekten als auch dem Bildungsprogramm TIERÄRZTE WELTWEIT arbeiten wir dafür mit Partnerorganisationen vor Ort zusammen. Darüber hinaus fördern wir das Tierschutzbewusstsein im Land durch die Einbindung der lokalen Bevölkerung. In Deutschland schaffen wir mit öffentlichkeitswirksamen und politischen Tierschutzkampagnen die Voraussetzungen für ein respektvolles und tiergerechtes Miteinander von Mensch und Tier.

Weitere Informationen unter: www.welttierschutz.org

Pressekontakte

Christoph May

Christoph May

Pressekontakt Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Kontaktaufnahme derzeit wegen unregelmäßiger Bürozeiten bitte via E-Mail)

Zugehörige Stories