Skip to main content

JOLANDA NEFF FÄHRT FORD FOCUS ACTIVE STATION WAGON

Pressemitteilung   •   Mär 26, 2019 09:42 CET

Jolanda Neff fährt Ford Focus Active Station Wagon

WALLISELLEN, 26.03.2019 – Weltmeisterin, Gesamtweltcup-Siegerin und Europameisterin Jolanda Neff ist die erfolgreichste Schweizer Mountainbikerin. Für sie beginnt der Spass normalerweise, wenn die Strasse aufhört. Sie fährt auf höchstem Niveau auf den besten Bikes Rennen und das sehr erfolgreich.

Wenn Jolanda aber auf den Strassen unterwegs ist braucht sie ein Auto, das sie sicher zum Start bringt. Ab sofort ist sie mit einem neuen Ford Focus Active Station Wagon unterwegs. Nicht nur des sportlichen Designs wegen passt der Crossover bestens zur Moutainbikerin: er kombiniert die Vielseitigkeit eines SUV mit der exzellenten Fahrdynamik des neuen Ford Focus, diese Eigenschaften machen ihn zu einem waschechten Crossver mit hohem Spassfaktor.

«Ich bin begeistert vom neuen Focus Active. Dieser wird nun neben meinem Bike mein treuer Begleiter auf den Strassen und führt mich dank der neuesten Assistenzsysteme überall sicher hin. Mir gefällt besonders das robuste Aussenstyling, die Offroad-Fähigkeit sowie die erhöhte Sitzposition».

Zu seinen Highlights zählen seine neuen Traktionsmodi für Matsch und Schnee fürs Fahren abseits asphaltierter Strassen und bei winterlichem Wetter. Der neue Ford Focus Active ist die ideale Lösung für die wachsende Zahl von SUV- und Crossover-Kunden, die Vielseitigkeit und ein robustes Design wünschen. So bietet das Fahrzeug beispielsweise eine serienmässige Dachreling, die den Transport von Fahrrädern oder Sportgeräten ermöglicht – perfekt für den aktiven Lebensstil von Jolanda.

«Der Focus Active passt perfekt zu Jolanda Neff», sagt Marc Brunner, Marketing Manager Ford Schweiz. «Auch der Focus Active ist im Gelände wie auf Strasse sicher unterwegs. Ich bin stolz, dass wir die erfolgreichste Schweizer Radsportlerin weiterhin unterstützen können».

Die Ford Motor Company

Die Ford Motor Company, ein weltweiter Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Firmensitz in Dearborn, Michigan (USA), produziert und vertreibt Fahrzeuge der Marken Ford und Lincoln in sechs Kontinenten mit ungefähr 201.000 Mitarbeitern und in 62 Werken weltweit. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören Konstruktion, Fertigung, Marketing, Serviceleistungen und Finanzierung von Autos, LKW, SUV und Elektrofahrzeugen der Marke Ford sowie von Fahrzeugen der Luxusklasse der Marke Lincoln. Gleichzeitig verfolgt der Konzern mit der Sparte Ford Smart Mobility neue Geschäftschancen, um führend in den Bereichen Konnektivität, Mobilität, autonome Fahrzeuge, Kundenservice, Daten und Analytik zu werden. Zusätzlich bietet die Firma Finanzdienstleistungen durch die Ford Motor Credit Company an. Weitere Informationen zur Ford Motor Company und deren weltweiten Produkte finden Sie unter www.corporate.ford.com

Ford of Europe

Ford Europa produziert, vertreibt und serviciert Fahrzeuge der Marke Ford in 50 Märkten und beschäftigt dabei in den eigenen Niederlassungen rund 52.000 Mitarbeiter und weitere 66.000, inkludiert man Joint Ventures und unkonsolidierte Geschäftsbereiche. Neben der Ford Motor Credit Company gehören die Ford Customer Service Division und 24 Werkniederlassungen (16 im Eigenbesitz und 8 Joint Ventures) zu Ford Europa. Die ersten Ford-Fahrzeuge in Europa wurden bereits 1903, dem Gründungsjahr der Ford Motor Company, assembliert und vertrieben. Die Produktion startete 1911.