Skip to main content

Mehr Möglichkeiten mit der neuen Tacx Training App

Pressemitteilung   •   Dez 03, 2019 13:01 CET

Die überarbeitete Tacx Training App kann auf Desktop, Smartphone und Tablet genutzt werden.

Neuhausen am Rheinfall, 03. Dezember 2019 – Mit der Tacx Training App können Velofahrer hochwertige Filme streamen und ihre Lieblingskurse virtuell erleben, von berühmten Klassikern bis zu den steilen Anstiegen der Alpen. Durch das Herunterladen von Filmen im Voraus werden Unterbrechungen aufgrund von Schwankungen der Internetgeschwindigkeit vermieden.

Die Tacx Training App im Überblick (verfügbar ab sofort):

  • Optimierte Training App mit Kompatibilität für Desktop, Smartphone und Tablet
  • Umfangreiche Trainingsoptionen: hochwertige Filme, Live-Gegner, Workouts etc.
  • Detaillierte Anzeige der Leistungswerte Geschwindigkeit, Kraft, Trittfrequenz und Herzfrequenz (über kompatiblen Herzfrequenzmesser)
  • Einfache Synchronisierung von GPS-Daten von kompatiblen Garmin Edge GPS-Velocomputer sowie Strava
  • Erstellung von Fahrten mit 3D-Kartenansichten auf Basis von GPS-Daten (Edge/ Strava)

Darüber hinaus können User GPS-Daten von einem Edge Velocomputer oder einem Strava-Konto nutzen, um eigene Trainingsstrecken mit 3D-Kartenansicht zu erstellen. Während der Fahrt lassen sich Geschwindigkeit, Leistung, Trittfrequenz und Herzfrequenz direkt auf dem Bildschirm anzeigen. Auf diese Daten kann anschliessend zugegriffen werden, um die Analyse der Leistung und ein besseres Training zu ermöglichen. Darüber hinaus können Velofahrer gegen Freunde antreten, die zeitgleich auf derselben Strecke fahren oder sogar frühere Fahrten auswählen und diese als virtuellen Trainingspartner verwenden.

Während der Nutzung der Desktop- oder Tablet-Version der Tacx Training App können Workouts nach Zielsteigung, Leistung oder FTP strukturiert werden und diese Pläne zwischen allen Geräten synchronisiert und sogar mit Freunden geteilt werden. Die Tacx Training App lässt sich auch nahtlos mit Strava synchronisieren, sodass Velofahrer Trainingsdaten problemlos exportieren und austauschen können.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrel und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. 13.000 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 60 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Über 35 Millionen Garmin Connect Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument