Skip to main content

Abu Dhabi, Doha, Dubai und Riad: Accor festigt mit zahlreichen Neueröffnungen Präsenz im Luxussegment

Pressemitteilung   •   Feb 28, 2019 09:50 CET

Fairmont Riyadh © Accor

Mit zahlreichen Neueröffnungen im Luxussegment baut das französische Reise- und Lifestyle-Unternehmen Accor seine führende Position in Nahost weiter aus. So wurden Anfang des Jahres das Fairmont Riyadh eröffnet, weitere Hotels sollen Mitte des Jahres mit dem Alwadi Hotel Doha – MGallery sowie 2020 mit dem Fairmont Marina Abu Dhabi und dem Sofitel Dubai Wafi folgen.

+++

Alwadi Hotel Doha – MGallery

Die Marke MGallery, eine Kolletion von mehr als 100 einzigartigen Hotels in aller Welt, debütiert im Sommer 2019 mit seinem ersten Haus in Msheireb Downtown Doha. Mit seiner einmaligen Geschichte passt das aufstrebende Stadtviertel perfekt zur Marke MGallery, die ihre Gäste mit lokaler Kultur und unvergesslichen Erlebnissen begeistern möchte. Das neue Alwadi Hotel Doha – MGallery verfügt über 213 Zimmer und Suiten in modern-katarischem Design, drei Restaurants, eine Tee-Lounge in der Lobby, eine Terrasse und zwei Bars, darunter die Sky Lounge mit 360°-Panonoramablick. Im hauseigenen M|Spa können sich Gäste wahlweise in einem der fünf Behandlungsräume verwöhnen lassen oder nach einer Sporteinheit im M|Fit Fitnesscenter Dampfbad und Sauna austesten.

+++

Fairmont Riyadh

Mit dem Fairmont Riyadh eröffnete Fairmont jüngst sein erstes Haus in der Hauptstadt Saudi-Arabiens. Dabei versteht sich das 298 Zimmer und Suiten umfassende Luxushotel als Herzstück des Business Gate Bezirks, der aktuell mehr als 70 multinationale wie auch regionale Unternehmen beherbergt. Mit seiner Nähe zum King Khalid International Airport ist das Fairmont Riyadh zudem sowohl für Geschäfts- wie auch Privatreisende bestens geeignet. Von der renommierten LW Design Group gestaltet, verbindet das Fünf-Sterne-Hotel die kulturellen Einflüsse Saudi-Arabiens mit höchstem Komfort. So zählen die 40 Suiten und die Fairmont Gold-Bereiche, aber auch das Kulinarik-Konzept mit offenen Küchen, der großzügige Wellnessbereich und die eigens geschaffene Ladies Lounge mit zu den Highlights des Hauses. Darüber hinaus beherbergt das Fairmont Riyadh Convention Centre zehn Meetingräume sowie zwei Ballsäle mit Platz für jeweils bis zu 1.500 Personen.

+++

Sofitel Dubai Wafi

Auch Sofitel darf sich über Neuzuwachs freuen. So soll 2020 mit den Sofitel Dubai Wafi das größte Hotel der Marke in Nahost entstehen. Das Hotel wird sich in direkter Nähe zur Wafi Shopping Mall, Downtown Dubai, der Business Bay, dem Dubai World Trade Center und dem Dubai International Airport befinden und sowohl 497 Gästezimmer und Suiten als auch 97 Serviced Apartments beherbergen. Verschiedenste Restaurants und Bars, ein Wellnessbereich mit So Spa, Fitnesscenter, Outdoorpools und ein Kids Club runden das Angebot ab. Für Business- und Veranstaltungsgäste stehen zusätzlich zehn Meetingräume sowie ein 1.115 Quadratmeter großer Ballsaal zur Verfügung.

+++

Fairmont Marina Abu Dhabi

Bereits mit seinem Äußeren – zwei elegante Türme, die sich hoch über dem Arabischen Golf über einen Bogen miteinander verbinden – verspricht das Fairmont Marina Abu Dhabi spektakulär zu werden. Das luxuriöse Stadthotel soll 2020 an einem privaten Strand in Downtown Abu Dhabi eröffnen und zu einer der begehrtesten Adressen in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden. Neben 563 Zimmern und Suiten im modern-arabischen Stil erwarten Gäste unter anderem fünf Pools, ein Fairmont Willow Stream Spa mit zwölf Behandlungsräumen und Fitnessbereich, neun Restaurants und zahlreiche Familienangebote wie den „Kid’s Concierge“. Mitgliedern des Treueprogramms „Le Club Accor“ stehen darüber hinaus die Annehmlichkeiten von Fairmont Gold zur Verfügung. Für geschäftliche wie auch private Events bietet das Hotel neben verschiedenen Räumlichkeiten auch einen großen Ballsaal, fünf Open Air Eventflächen und das einzigartige, nachhaltige EcoMeet-Konzept.

Weitere Informationen und Buchung unter http://www.accorhotels.com/de

Über Accor

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige und besondere Erlebnisse in knapp 4.800 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern bietet. Mit einem einmaligen Portfolio mit Marken von Luxury bis Economy bietet Accor seit mehr als 50 Jahren Sachwissen und Fachverstand.

Accor bietet neben Unterkünften mit Marken in den Bereiche F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working auch neue Lebenswelten für die Arbeit, den Urlaub und zu Hause. Um die Geschäftsleistung weiter voranzutreiben, stärkt Accors Portfolio an Geschäftsbeschleunigern die Distribution, den operativen Bereich und die Erlebnisse im Gastgewerbe. Die Gäste haben Zugang zu einem der attraktivsten Treueprogramme der Hotelbranche weltweit.

Accor engagiert sich für eine nachhaltige Wertschöpfung und spielt eine aktive Rolle im Umweltschutz sowie im Bereich der sozialen Verantwortung. Das Programm Planet 21 – Acting Here setzt sich für eine „Hotellerie, die Positives bewirkt“, ein, während der Stiftungsfonds Accor Solidarity benachteiligte Menschen unterstützt.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code: ACRFY) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite accor.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.