Skip to main content

Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 34,2 % auf 987 Mio. Euro, wie ausgewiesen, und um 8,8 % Like-for-like (LfL)

Pressemitteilung   •   Apr 23, 2019 18:16 CEST

ANHALTENDES ORGANISCHES WACHSTUM DER PORTFOLIOS MIT 8.300 ERÖFFNETEN ZIMMERN

Sébastien Bazin, Vorsitzender und CEO, sagte:

„In einem turbulenten gesamtwirtschaftlichen Umfeld unterstreicht die Umsatzentwicklung des Konzerns im ersten Quartal die Wirksamkeit unserer Unternehmenstransformation und die Zuverlässigkeit unserer Strategie. Europa zeigte weiterhin starkes Wachstum, während Südamerika weiterhin seinen robusten Wiederaufschwung vorantrieb. Wir haben im Berichtszeitraum eine nachhaltige Geschäftsentwicklung im Einklang mit unseren mittelfristigen Zielen erreicht und unsere Pipeline durch einen immer höheren Anteil an Luxushotels, die höhere Einnahmen pro Zimmer generieren, weiter gestärkt. Dank einer guten Performance und einem stetigen Wachstum kann die Gruppe dem Rest des Jahres mit Zuversicht entgegensehen.“

Der konsolidierte Umsatz belief sich im ersten Quartal 2019 auf 987 Mio. Euro, ein Plus von 34,2 % und 8,8 % auf Like-for-like-Basis (LFL).

Der RevPAR der Gruppe stieg um 1,6 %, wobei die Performance je nach Region unterschiedlich war: In Europa war sie robust (+3,3 %), während sie im Asien-Pazifik-Raum leicht rückläufig war (-0,6 %). Accor erwartet im Laufe des Jahres diese Dynamik weiter ankurbeln zu können. Die Gruppe bestätigt ein geplantes RevPAR-Wachstum von ca. 3 % für das Geschäftsjahr 2019.

Veränderungen im Konsolidierungskreis (Übernahmen und Veräußerungen) wirkten sich mit 176 Mio. Euro (+23,9 %) positiv aus, insbesondere dank der Beiträge von Mantra und Mövenpick.

Währungseffekte wirkten sich mit 11 Mio. Euro positiv aus, was vor allem auf die Abwertung des Euro gegenüber dem US-Dollar (8 %) zurückzuführen ist.

Im ersten Quartal eröffnete Accor 71 Hotels mit 8.300 Zimmern. Ende März 2019 umfasste die Pipeline der Gruppe 1.135 Hotels und 200.000 Zimmer.

Über Accor

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige und besondere Erlebnisse in knapp 4.800 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern bietet. Mit einem einmaligen Portfolio mit Marken von Luxury bis Economy bietet Accor seit mehr als 50 Jahren Sachwissen und Fachverstand.

Accor bietet neben Unterkünften mit Marken in den Bereiche F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working auch neue Lebenswelten für die Arbeit, den Urlaub und zu Hause. Um die Geschäftsleistung weiter voranzutreiben, stärkt Accors Portfolio an Geschäftsbeschleunigern die Distribution, den operativen Bereich und die Erlebnisse im Gastgewerbe. Die Gäste haben Zugang zu einem der attraktivsten Treueprogramme der Hotelbranche weltweit.

Accor engagiert sich für eine nachhaltige Wertschöpfung und spielt eine aktive Rolle im Umweltschutz sowie im Bereich der sozialen Verantwortung. Das Programm Planet 21 – Acting Here setzt sich für eine „Hotellerie, die Positives bewirkt“, ein, während der Stiftungsfonds Accor Solidarity benachteiligte Menschen unterstützt.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code: ACRFY) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite accor.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.