Skip to main content

ibis Styles weiter auf Expansionskurs

Pressemitteilung   •   Jul 05, 2019 08:49 CEST

München, 5. Juli 2019 – Die innovative Hotelmarke ibis Styles setzt ihren Erfolgskurs fort: Im Mai hat das ibis Styles Berlin Treptow, das durch seine strategische Lage besticht, eröffnet. Bis Ende des Jahres sollen mindestens fünf weitere Neueröffnungen in Zentraleuropa folgen. Auch in der Schweiz gibt es Zuwachs.

ibis Styles aktuell am stärksten wachsende Hotelmarke in Europa

Das Netzwerk der aufstrebenden Marke ibis Styles umfasst derzeit über 480 Hotels mit 50.000 Zimmern in 48 Ländern weltweit. Weitere 180 Hotels mit etwa 27.500 Zimmer befinden sich aktuell in der Pipeline.

ibis Styles ist die derzeit am stärksten wachsende Hotelmarke am europäischen Markt. Allein in diesem Jahr wurden in Deutschland bereits vier neue Häuser in Stuttgart, Vechta, Berlin und Bamberg in Betrieb genommen. Bis Ende des Jahres sollen mindestens fünf weitere in Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz) folgen. Insgesamtmöchte Accor bis 2023 ca. 25 neue ibis Styles im zentraleuropäischen Raum eröffnen.

Neues ibis Styles Berlin Treptow

Vor kurzem hat das – in Partnerschaft mit dem Franchisenehmer GCH Hotel Group betriebene – ibis Styles Berlin Treptow seine Räumlichkeiten geöffnet. Das Haus liegt in attraktiver, zentraler Lage direkt an der Spree, unweit des Technologieparks Berlin Adlershof, im beliebten Südosten der Stadt. Mit 124 gemütlichen Zimmern, Restaurant und Bar wird das ehemalige NH Hotel Berlin Treptow noch in diesem Jahr voll renoviert und an die ibis Styles Standards angepasst.

„Mit Accor haben wir bereits viele Projekte gemeinsam umgesetzt und freuen uns, dass wir dieses Hotel in Berlin in Betrieb nehmen konnten und im Lauf des Jahres vollständig renovieren werden“, so Sascha Hampe, COO der GCH Hotel Group.

„Gemeinsam haben wir noch weitere Projekte in der Pipeline und werden den Expansionskurs der attraktiven Marke ibis Styles erfolgreich vorantreiben“, so Yannick Wagner, zuständig für DevelopmentCentralEurope Accor.

ibis Styles St. Margrethen

In der im Dreiländereck gelegenen Schweizer Gemeinde St. Margrethen wird – in Partnerschaft mit der tristar Hotelgruppe – ein fünfstöckiges ibis Styles Hotel errichtet. Direkt gegenüber dem Mineralheilbad St. Margrethen und in der Nähe des Bodensees, besticht das zukünftige Designhotel durch seine attraktive Lage inmitten eines vielfältigen Freizeit- und Erholungsgebiets. Das ibis Styles St. Margrethen wird insgesamt 104 Zimmer sowie einen modernen Restaurant- und Barbereich bieten. Der offizielle Baustart ist für Herbst 2019 angedacht, die Eröffnung ist für Ende 2021 geplant.

„Gemeinsam mit Accor dieses tolle Projekt im Dreiländereck und das erste Projekt in der Schweiz zu realisieren, ist für uns eine große Freude – wir haben höchstes Vertrauen in die Qualität und Einzigartigkeit der Marke ibis Styles und konnten bereits erfolgreich einige Projekte gemeinsam umsetzen. Mit diesem Projekt können wir am Erfolgskurs der schnellst wachsenden Marke im europäischen Hotelmarkt teilhaben und freuen uns auf die Eröffnung 2021", sagte Christina Locher, Geschäftsführerin der tristar Austria GmbH, die auch für die Schweiz zuständig ist.


Weitere Informationen unter www.ibisstyles.com.

ibis Styles, die Economy-Marke von Accor, bietet Design mit Stil.

Die komfortablen Designhotels ibis Styles punkten mit Kreativität und guter Laune, jedes der Häuser besitzt einen einzigartigen Charme. In der Stadtmitte oder in der Nähe von Geschäftszentren gelegen, zeichnen sie sich durch eine stylische und freundlich-fröhliche Atmosphäre aus. Ibis Styles bietet viele kleine Extras für Kinder und Familien an. Groß und klein finden dort Orte zum Spielen, Staunen und sich Wohlfühlen. Im Dezember 2018 zählten mehr als 470 Hotels mit 48.800 Zimmern in 48 Ländern zum Netzwerk.

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige und unvergleichliche Erlebnisse in 4.800 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern bietet.

Über tristar Austria GmbH

Die tristar Austria GmbH ist eine Tochterfirma der in Berlin ansässigen tristar GmbH, die sich auf das Management von internationalen Markenhotels im "Focused Service" und "Midscale"-Segment spezialisiert hat. Als Franchisenehmer der weltweit führenden Hotelgruppen hat das Unternehmen umfangreiche Erfahrungen bei der Realisierung von Hotelprojekten bis hin zu deren Betrieb. Hotels, die von tristar mit entwickelt und betrieben werden, garantieren den höchstmöglichen Standard und weisen eine überdurchschnittliche Kundenzufriedenheit auf. Derzeit betreibt der prämierte Betreiber im Segment von Markenhotels in Deutschland vierzehn Hotels - für 2019 ist die Eröffnung von vier weiteren geplant.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.