Skip to main content

Auf einer Pferdefarm im Ausland leben & arbeiten

News   •   Mai 03, 2017 13:48 CEST

AIFS Ranchwork and Travel

Wer mal eine Pause vom Arbeits- oder Studentenleben braucht, ein großer Pferdefan ist und noch dazu gerne reist, liegt mit dem neuen Programm von AIFS goldrichtig. 

Mit dem Ranchwork and Travel Programm gewinnt man einen Einblick in das ländliche Leben in Australien, Neuseeland oder Kanada. Man sollte schon eine gewisse Liebe für und Erfahrung mit Pferden mitbringen und sich außerdem nicht davor scheuen auf der Farm richtig mit anzupacken.

AIFS garantiert eine Job auf einer ausgewählten Farm, auf der man im Gegenzug zur Unterstützung bei der Farmarbeit, Unterkunft und Verpflegung erhält. 

Das Programm eignet sich besonders für Interessenten, die nur wenig Zeit für einen Auslandsaufenthalt haben.

Hier gibt es mehr Informationen zum Programm.

Howdy vom AIFS Team in Bonn.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar