Skip to main content

Saskia of the Year

Pressemitteilung   •   Sep 15, 2016 14:40 CEST

AIFS Au Pair of the Year

Saskia ist 24 Jahre alt und lebt seit Februar bei ihrer Deutsch-Neuseeländischen Gastfamilie in Glendowie, auf der neuseeländischen Nordinsel. Dort ist sie Babysitter von Franz und Sabine, ihren beiden Gastkindern. Saskias Gasteltern ist es wichtig die Kinder zweisprachig und mit der deutschen Kultur aufwachsen zu lassen, da Saskias Gastvater gebürtig aus Bayern stammt. Somit bringt Saskia auch ein Stück Heimat mit in den neuseeländischen Alltag. Als ausgebildete Kindergartenerzieherin hat Saskia eine hohe Qualifizierung und viel Kompetenz. Trotzdem betrachtet sie ihre Gastkinder wie ihre eigenen Geschwister und genau das macht die familiäre Nähe aus, die man als Au Pair erlebt.

Saskias Gasteltern haben sie zum Au Pair of the Year vorgeschlagen und dieses tolle Video veröffentlicht.

AIFS Au Pair im Ausland:
Kinder einer Gastfamilie im Ausland betreuen. Hautnah den Alltag einer fremden Welt und Sprache erleben. Mit Kindern und Haushalt und allem, was dazu gehört. Als Fremder kommen, als Familienmitglied gehen.

AIFS ist eine Tochter der American Institute For Foreign Study Group (AIFS), dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Educational Travel. Der Hauptsitz ist in Stamford, Connecticut, USA. Neben der Geschäftsstelle in Bonn gibt es weltweit weitere u. a. in Australien, England und Polen sowie eine Zweigniederlassung in Österreich.

Seit der Gründung im Jahr 1964 haben mehr als 1,5 Millionen junge Menschen weltweit an den Programmen von AIFS teilgenommen. Aus dem deutschsprachigen Raum wagen jährlich an die 5.000 Teilnehmer mit uns den Sprung in ein neues Land, um dort Sprachen zu erlernen und neue Kulturen zu erleben.

Wir bereiten junge Menschen umfassend auf den Auslandsaufenthalt vor, buchen die Flüge, unterstützen die Teilnehmer und deren Familien vor ab, während und nach ihrem Auslandsaufenthalt in allen Belangen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.