Skip to main content

AkzoNobel veröffentlicht Ergebnisse für das 4. Quartal sowie für das Gesamtjahr 2012

Pressemitteilung   •   Feb 20, 2013 08:00 CET

  • Der Erlös stieg 2012 um 5 Prozent aufgrund von günstigen Währungen und Preisgestaltung, Ausgleich durch geringere Volumina
  • EBITDA in 2012 4 Prozent höher bei €1.901 Millionen (2011: €1.834 Millionen)
  • Im Programm zur Ergebnisverbesserung wurde das Ziel für 2012 übertroffen
  • Nettoverlust aus fortlaufenden Geschäften €1.733 Millionen(2011: €536 Millionen Ertrag), aufgrund der Wertminderungsabschreibung von€2.106 Millionen in Q3
  • Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit steigt um 86 Prozentauf €737 Millionen
  • Bereinigtes EPS €3,26 (2011: €3,10)
  • Dividende für 2012: €1,45 vorgeschlagen (2011: €1,45)
  • Decorative Paints North America in aufgegebenen Tätigkeitsbereichen erfasst; Chemicals Pakistan Verkauf in 2012 abgeschlossen
  • Wirtschaftliches Umfeld bleibt herausfordernd, besonders in Europa
  •  

    Akzo Nobel N.V. (AkzoNobel) veröffentlichte heute die Ergebnisse für das 4. Quartal und das Gesamtjahr 2012. Der Erlös stieg 2012 um 5 Prozent aufgrund von günstigen Währungen und Preisgestaltung, die teilweise durch den Rückgang in den Volumina ausgeglichen wurden. Das EBITDA für das Jahr war 4 Prozent höher bei €1.901 Millionen (2011: €1.834 Millionen) unterstützt vom Programm zur Ergebnisverbesserung, das €276 Millionen zum EBITDA beisteuerte. Als Auswirkung der Wertminderungsabschreibung von €2.106 Millionen in Q3 betreffend Decorative Paints, haben wir einen operativen Verlust von €1.244 Millionen für das Jahr 2012 verzeichnet. Klammert man diese Wertminderungsabschreibung aus, belief sich das operative Ergebnis auf €862 Millionen im Plus (2011: €1.145 Millionen).

    CEO Ton Büchner

    „AkzoNobel lieferte überzeugende Ergebnisse in schwierigen Märkten, unterstützt durch das Programm zur Ergebnisverbesserung, das unsere intermediären Ziele übertroffen hat.“

    Den Ausblick kommentierend sagte Büchner: „Das wirtschaftliche Umfeld bleibt herausfordernd und wir erwarten keine grundsätzlichen Änderungen in den Entwicklungen, die wir kürzlich in unseren Geschäftsfeldern gesehen haben. Wir werden uns weiterhin auf Leistungssteigerung und operative Effizienz fokussieren, um von unserem starken Portfolio von Geschäften mit vielen führenden Marktpositionen und Präsenz in Wachstumsmärkten zu profitieren.”

    Business Performance

    Decorative Paints wurde von der schwächeren Nachfrage in den europäischen Märkten beeinflusst. Specialty Chemicals lieferte eine solide Leistung, trotz schwächerer Nachfrage im zweiten Halbjahr. Performance Coatings verzeichnete eine starke Leistung durch Margenmanagement und operativer Effizienz-Maßnahmen, trotz allgemein schwächerer Volumina.

    Änderungen im Portfolio

    Am 14. Dezember 2012 hat AkzoNobel den Verkauf von Decorative Paints North America an PPG bekanntgegeben. Am 28. Dezember 2012 hat das Unternehmen den Verkauf von Chemicals Pakistan abgeschlossen, welches danach entkonsolidiert wurde. Anfang 2012 hat AkzoNobel Boxing Oleochemicals im Bereich Specialty Chemicals gekauft– der führende Lieferant für Nitril-Amine und Derivate in China und in ganz Asien. Der Kauf von Schramm/SSCP ergab einen positiven Akquisitions-Effekt bei Performance Coatings, da diese Aktivitäten aus Q4 2011 konsolidiert wurden.

    Nebenpositionen

    AkzoNobel entstehen höhere Restrukturierungskosten, hauptsächlich in gesättigten Märkten, da das Unternehmen das Programm zur Ergebnisverbesserung eingeführt hat. Restrukturierungsmaßnahmen laufen in allen Geschäftsbereichen, wobei die Restrukturierung im europäischen Decorative Paints-Geschäft in Q4 intensiviert wurde.

    Rohstoffe

    Im Durchschnitt waren die Rohstoffkosten verglichen mit dem Vorjahr stabil, mit einem erhöhten Druck auf die Ölpreise, die den schwächeren Preis für TiO2 ausglichen.

    Dividendenvorschlag

    AkzoNobel wird eine Dividende für 2012 von €1,45 vorschlagen. Eine endgültige Dividende wird bar bezahlt werden, es sei den, die Aktionäre wählen den Bezug einer Aktiendividende.

    (Dies ist eine Übersetzung. Bei Unterschieden in der Interpretation gilt der Wortlaut der originären Pressemitteilung in englischer Sprache. Diese können Sie hier lesen.)

    AkzoNobel ist ein weltweit führender Hersteller von Farben und Lacken und ein bedeutender Produzent von Spezialchemikalien. Wir beliefern Unternehmen und Verbraucher in
    der ganzen Welt mit innovativen Produkten und arbeiten leidenschaftlich an der
    Entwicklung nachhaltiger Lösungen für unsere Kunden. Unser Portfolio umfasst
    international bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International und Eka. Wir
    haben unseren Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, und nehmen stets einen
    Spitzenplatz im Bereich Nachhaltigkeit ein. Unsere 50.000 Mitarbeiter/innen in
    über 80 Ländern engagieren sich für Spitzenleistungen und streben danach,
    getreu unserem Motto „Tomorrow’s Answers Today™“ die Antworten von morgen schon
    heute zu geben.

    Kommentare (0)

    Kommentar hinzufügen

    Kommentar