Skip to main content

Einsatzmanöver der AkzoNobel Betriebsfeuerwehr in Greiz-Dölau

Pressemitteilung   •   Aug 30, 2017 11:47 CEST

Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren wird trainiert

Die Betriebsfeuerwehr von AkzoNobel wird am Freitag, 1. September 2017, um 19 Uhr ein Einsatzmanöver auf dem Betriebsgelände des Chemiewerkes in Greiz-Dölau abhalten. Dabei wird sie von den Feuerwehren der Orte Greiz, Obergrochlitz, Gommla, Schonbach, Kurtschau und Cossengrün unterstützt.

Gemeinsam wird die Zusammenarbeit der Betriebsfeuerwehr und der örtlichen Feuerwehren trainiert. Die insgesamt 55 Feuerwehrmitglieder werden verschiedene Einsatzszenarien abarbeiten. Außerdem wird die Anfahrt zum Werk kontrolliert und die Ortskenntnis der Feuerwehren überprüft.

Es wird zu keinerlei Auswirkungen außerhalb des Werksgeländes kommen.

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy