Skip to main content

Künstlerische Denkanstöße für Städte: AkzoNobel fördert zahlreiche Kunstprojekte in NRW

Pressemitteilung   •   Jun 01, 2017 17:24 CEST

Der Argentinier Franco Fasoli gestaltete auf dem CityLeaks Urban Art Festival 2015 ein eindrucksvolles Mural am Clevischen Ring in Mülheim (Köln) – mit Farben von AkzoNobel. Foto: Robert Winter

Öffentlich zugängliche Kunst spielt für die Lebensqualität in Städten eine elementare Rolle. Als einer der führenden Hersteller von Farben und Lacken unterstützt AkzoNobel im Rahmen seiner globalen Human Cities-Initiative vielfältige Kunstprojekte in verschiedenen Städten. In Deutschland stehen in diesem Jahr das CityLeaks Urban Art Festival und das regionale Kooperationsprojekt TRANSURBAN im Fokus des Engagements.

„Je stärker Städte wachsen, desto wichtiger ist es, dass sie für ihre Bewohner lebenswert bleiben. Das ist ein zentrales Anliegen unserer Human Cities-Initiative, mit der wir weltweit urbane Gesellschaften verbessern und beleben“, erläutert Marco Sicconi, General Manager AkzoNobel Decorative Paints Deutschland. „Urban Art Projekte wie CityLeaks und TRANSURBAN verleihen einer Stadt Energie und Charakter – und regen Menschen an, die Gestaltung ihres Lebensumfelds selbst in die Hand zu nehmen.“ Deshalb sei es erklärtes Ziel von AkzoNobel, solche Projekte nach Kräften zu fördern.

Wandgemälde kommentieren urbane Entwicklungen

Das CityLeaks Urban Art Festival in Köln zählt zu den weltweit größten Veranstaltungen für zeitgenössische urbane Kunst und Kultur. AkzoNobel ist bereits zum vierten Mal Hauptsponsor der Biennale und unterstützt sie finanziell sowie mit hochwertigen, langlebigen Produkten aus dem Portfolio der Marken Dulux, Sikkens oder Herbol sowie umfassender technischer Beratung.

In diesem Jahr wird CityLeaks vom 1. bis 24. September die nördliche Innenstadt Kölns mit einem vielfältigen Kunst- und Kulturprogramm bereichern. Mit großflächigen Wandgemälden, Installationen, Performances und Workshops inspirieren Künstler und weitere Akteure die Bewohner und Besucher Kölns zum Dialog über die Entwicklungen in der Stadt.

Vernetzung und Austausch geben neue Anstöße

Um Diskurs und Austausch noch weiter voranzutreiben, haben AkzoNobel und der gemeinnützige Kunstverein artrmx, der das Kölner Festival organisiert, die CityLeaks Akademie initiiert. Künstler, Wissenschaftler und Farbexperten des AkzoNobel Aesthetic Centers (Akademie der Farbe) werden den urbanen Raum sowie die Herausforderungen und Utopien des Zusammenlebens erforschen und neue Denkanstöße geben.

Noch einen Schritt weiter geht das neue, städteübergreifende Projekt TRANSURBAN, das AkzoNobel ebenfalls fördert: Es vernetzt CityLeaks mit fünf weiteren Urban Art Festivals in Nordrhein-Westfalen. Indem TRANSURBAN Akteuren, Organisationen und Künstlern eine gemeinsame Plattform bietet, fördert das Netzwerk die Popularisierung und Verbreitung von Street Art und bringt sie auf ein regionales Level. Die Festivals in Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln, Hagen und Bochum werden in der Zeit vom 9. Juni bis zum 28. Oktober 2017 stattfinden.

Urban Art Veranstaltungen im Rahmen der Festivals im TRANSURBAN Netzwerk:

09.06. bis 02.07.201744309 Street//Art Gallery, Dortmund (Eröffnungsveranstaltung am 09.06. um 14.00 Uhr mit Einweihung des Urban Art Archivs und anschließendem Presserundgang, Ort: Ludwigstr. 12)

05.07. bis 30.07.2017UFAM (Urban Fine Art Meeting), Essen

02.08. bis 26.08.201740Grad Urban Art Festival, Düsseldorf

26.08. bis 14.09.2017CityLeaks Urban Art Festival, Köln

16.09. bis 08.10.2017Urban Heroes, Hagen

11.10. bis 28.10.2017Wright Festival, Bochum

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy